Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen aus verschiedenen Hinterlassenschaften: alte Meister des XV. bis XVII. Jahrhunderts, Meister des Goethe-Jahrhunderts, darunter zahlreiche reizvolle Entwürfe in Aquarellfarben für Kupfer und Einbanddecken zu Taschenkalendern und Almanachen von Johann Heinrich Bamberg, Neuere Meister ..., Ornamente, Städteansichten ; Versteigerung zu Berlin, Donnerstag, den 22. November und folgende Tage (Katalog Nr. 75) — Berlin, [1906]

Seite: 18
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1906_11_22/0024
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ANTOINE PESNE.

Geboren 1683 in Paris, gestorben
1757 in Berlin.

104 Susanna und die beiden Alten-

33/29.6

Kreidezeichnung auf hell-,
braunes Papier. Bezeichnet
„Ani. Pesne fecit 1J40".

SANTO PIATTI.

105 B Allegorie auf die Macht des

Todes. Der Tod auf einem
Triumphwagen überfällt ein
Festgelage. 28/40.

Äusserst flotte Federzeich-
nung in Bister. Bezeichnet
No. 104 „Santo Pialli".

GIOVANNI BATTISTA PIAZETTA.

Geboren 1682 in Pietrarossa, gestorben 1754 in Venedig.

106 Knabe ein Mädchen umarmend. Brustbilder. 39,5/28.

Kreidezeichnung auf braunes Papier, weiss gehöht.

107 2 Blatt: Kopf eines aufwärtsblickenden, bärtigen Mannes: Geflügelter
Engelskopf. 27,5/20,5 und 27,5/23.

Kreidezeichnungen auf blaues und graues Papier, weiss gehöht. Ersteres
bezeichnet „ B : Piazzelta''.

BERNARD PICART.

Geboren 1673 in Paris, gestorben 1733 in Amsterdam.

108 Liegender weiblicher Akt vom Rücken gesehen. 27,5/50.

Rötelzcichnung auf graublaues Papier, weiss gehöht. Bezeichnet VB, Picart
fc. 2J. lob™ iysp".

PIETRO ANTONIO DE PIETRI.

Geboren 1663 in Premia, gestorben 1716 in Rom.

109 Firmelung in der Clemenskirche. 11,5/19,2.

Federzeichnung. Bezeichnet „Pietro de PietriH. Sammlung Richardson
jun. und William Sharp.

110 Engel beweinen den Leichnam Christi. 27,2/19,5.

Rotstein. Ebenso bezeichnet. Sammlung Richardson jun.

Kunst-Auktion LXXV.
loading ...