Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen aus verschiedenen Hinterlassenschaften: alte Meister des XV. bis XVII. Jahrhunderts, Meister des Goethe-Jahrhunderts, darunter zahlreiche reizvolle Entwürfe in Aquarellfarben für Kupfer und Einbanddecken zu Taschenkalendern und Almanachen von Johann Heinrich Bamberg, Neuere Meister ..., Ornamente, Städteansichten ; Versteigerung zu Berlin, Donnerstag, den 22. November und folgende Tage (Katalog Nr. 75) — Berlin, [1906]

Seite: 19
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1906_11_22/0025
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ADAM PIJNACKER.

Geboren 1622 in Pijnacker bei Delft, gestorben 1673 in Amsterdam.

111 Ansicht einer von zahlreichen Schiffen belebten Meeresbucht, im
Vordergrunde ein grosser bewachsener Felsblock. 21,5/30.

Bleistiftzeichnung auf bräunliches Papier.

P0LID0R0 CALDARA IL CARAVAGGIO.

Geboren um 1495 in Caravaggio, ermordet 1543 in Messina.

112 Vor einem Felsen im Walde knien sieben Frauengestalten im Grase
und pflücken Blumen, darüber schwebt in einer Wolke ein Engel,
der ein Schild hält. 28/41,5.

Federzeichnung mit Sepia getuscht. Bezeichnet „polidoro1'.

JOHANN JUSTUS PREISLER.

Geboren 1698 in Nürnberg, gestorben 1771 ebenda.

'.113 24 Blatt: Vergrösserte Nachbildungen antiker Gemmen.

5,5/5,5 bis 13,3/15,8.
Bleistift-, Tusch- und Federzeichnungen, einige auf blaues Papier.

MATTEO PRETI IL CALABRESE.

Geboren 1613 in Taverna, gestorben 1699.

114 Die Gesänge des blinden Homer werden von einem Jüngling nach-
geschrieben. Studie zum Gemälde im Palazzo Zambeccari in Bologna.

14,2/17,8.

Rotstein. Dabei der Aquatintastich von Sain Kon.

FRANCESCO PRIMATICCIO.

Geboren 1504 in Bologna, gestorben 1570 in Paris.

115 Ein Zug von Kriegern mit Schätzen beladen nach links, voran lorbeer-
bekränzte Männer ein Gebäude tragend. 28/36,5.

Feder und Sepia, weiss gehöht. Sammlung Crozat und Weigel.

CAMILLO PR0CACC1NI.

Geboren 1546 in Bologna, gestorben 1626 in Mailand.

116 2 Blatt: Die Beweinung des Leichnams Christi; Die Ermordung der
heiligen Agnes. 30,5/21.

Federzeichnungen.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 6+. 2«
loading ...