Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen aus verschiedenen Hinterlassenschaften: alte Meister des XV. bis XVII. Jahrhunderts, Meister des Goethe-Jahrhunderts, darunter zahlreiche reizvolle Entwürfe in Aquarellfarben für Kupfer und Einbanddecken zu Taschenkalendern und Almanachen von Johann Heinrich Bamberg, Neuere Meister ..., Ornamente, Städteansichten ; Versteigerung zu Berlin, Donnerstag, den 22. November und folgende Tage (Katalog Nr. 75) — Berlin, [1906]

Seite: 22
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1906_11_22/0028
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
SEBASTIANO RICCI.

Geboren 1659 in Cividal di Belluno, gestorben 1734 in Venedig.

128 Anbetung der heiligen drei Könige. 48/39.

Figurenreiche Zeichnung in Feder, Sepia und Tusche auf blaugraues
Papier. Bezeichnet ^Ricci",

JOHANN ELIAS RIDINGER.

Geboren 1698 in Ulm, gestorben 1 767 in Augsburg.

129 2 Blatt: Die Anbetung der Hirten; Die Anbetung der Könige. Reiche
Architekturen von zahlreichen Figuren belebt. 38,8/32,5; 37,7/33.

Ausgeführte Zeichnungen in Rotstein, Feder und Tusche.

130 Ein Hirsch in offener Landschaft. 19,5/21,5

Aquarelle und Deckfarben.

131 Gruppe von vier verschiedenen Hunden. 37/26.

Ausgeführte Federzeichnung. Bezeichnet „Ridinger fec."

132 4 Blatt: Entwurf zu einem Titelblatt und Rehe in landschaftlicher
Umgebung. 19,5/16.

Feder und Tusche.

133 2 Blatt: Hercules mit dem Gürtel der Hyppolita; Hercules mit den
Äpfeln der Hesperiden. 54/37,5.

Kreidezeichnungen, weiss gehöht. Bezeichnet „Joh. Elias Ridinger
inv. et del. A. 173t".

HENDRIK RIETSCHOOF.

Geboren 1678 in Hoorn, gestorben um 1746 in Koog.

134 Prachtschiff einer fürstlichen Person mit reich geschnitztem Stern,
unter Segel und mit Besatzung; im Hintergrunde eine holländische
Stadt. 17,5/28,5.

Sorgfältig ausgeführte Tuschzeichnung.

ROELAND ROGHMAN.

Geboren 1597 in Amsterdam, gestorben nach 1686 ebenda.

135 Wasserfall in felsiger Landschaft. 17/12.

Feder und Tusche.

GIULIO ROMANO.

Geboren 1493 in Rom, gestorben 1546 in Mantua.

136 Venus und Amor auf Delphinen reitend, im Hintergrunde Flussland-
schaft. Dabei die Studie zu einem Löwen. 35,8/27,5 und 11,5/12,5.

Feder und Sepia.

Kunst-Auktion LXXV.
loading ...