Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen aus verschiedenen Hinterlassenschaften: alte Meister des XV. bis XVII. Jahrhunderts, Meister des Goethe-Jahrhunderts, darunter zahlreiche reizvolle Entwürfe in Aquarellfarben für Kupfer und Einbanddecken zu Taschenkalendern und Almanachen von Johann Heinrich Bamberg, Neuere Meister ..., Ornamente, Städteansichten ; Versteigerung zu Berlin, Donnerstag, den 22. November und folgende Tage (Katalog Nr. 75) — Berlin, [1906]

Seite: 29
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1906_11_22/0035
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ANTONIO TEMPESTA.

Geboren 1555 in Florenz, gestorben 1630 ebenda.

186 Die Belagerung von Weinsberg durch Konrad III. 1140. Die Frauen
tragen ihre Männer auf dem Rücken aus der Stadt. Auf der Rück-
seite Studien zu demselben Gegenstand. 20,5/30,5.

Tuschzeichnung mit roter Farbe laviert.

187 Grosse Reiterschlacht. 22,5/31,5.

Federzeichnung in Bister auf Pergament.

188 Italienische Flusslandschaft mit einer Stadt im Hintergrunde. 13,5/19,5.

Federzeichnung.

DAVID TENIERS d. J.

Geboren 1610 in Antwerpen, gestorben 1690 in Perck.

189 Ein Bauer beim Barbier sitzend, wendet sich mit eingeseiftem Gesicht
zu einer Frau mit zwei Kindern um. 26,5/19

Kreidezeichnung. Sammlung Lord Egmont und Roupell.

190 Bauerntanz vor einem Wirtshause. Grosse figurenreiche Darstellung.

36,5/68.

Sepiazeichnung.

PIETR0 TESTA.

Geboren 1611 in Lucca, gestorben 1650 in Rom.

191 Abraham im Begriff Isaak zu opfern, wird von dem Engel daran ver-
hindert. Auf der Rückseite eine Aktstudie in Rotstein. 33,5/26,5.

Äusserst flotte Bisterzeichnung.

GIOVANNI BATTISTA TIEP0L0.

Geboren 1696 in Venedig, gestorben 1770 in Madrid.

192 Öffentlicher Sprechsaal in einem Kloster, links unterhalten sich zwei
Herren durch das Gitter mit zwei Nonnen, im Hintergrunde zwei
Kapuziner. 29/20,5.

Kostümlich und architektonisch interessante Federzeichnung, mit Sepia
getuscht. Bezeichnet „Tiepolo'.

DOMENICO TIEP0L0.

Geboren 1726 in Venedig, gestorben 1804 ebenda,

193 3 Blatt: Amoretten- und Engelgruppen. Entwürfe für Deckengemälde.

15,7/27,3 bis 25,3/17,3.
Tuschzeichnungen. Bezeichnet „Dom. Tiepolo f.*

ler & Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...