Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen aus verschiedenen Hinterlassenschaften: alte Meister des XV. bis XVII. Jahrhunderts, Meister des Goethe-Jahrhunderts, darunter zahlreiche reizvolle Entwürfe in Aquarellfarben für Kupfer und Einbanddecken zu Taschenkalendern und Almanachen von Johann Heinrich Bamberg, Neuere Meister ..., Ornamente, Städteansichten ; Versteigerung zu Berlin, Donnerstag, den 22. November und folgende Tage (Katalog Nr. 75) — Berlin, [1906]

Seite: 37
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1906_11_22/0043
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
JAMES THORNHILL.

Geboren 1676 zu Weymouth in Dorsetshire, gestorben 1734 in London.

240 Entwurf zu einem Deckengemälde mit Venus und Mars in Wolken,
auf der Rückseite mehrfache Entwürfe zur Hauptgruppe. 24/35.
Feder und Sepia. Bezeichnet ,,Jaines".

JOHANN KARL WILHELM ZAHN.

Geboren 1800 in Rodenberg, gestorben 1871 in Berlin.

24! 2 Blatt: Schwebende weibliche Figuren auf schwarzem Grunde, in
reichverzierten Umrahmungen. Wandmalereien in Pompeji. Oval.

39,30.

In Deckfarben ausgeführt.

242 6 Blatt: Mosaikfussböden in Pompeji, fol. und gr. fol.

Die Originale zu des Künstlers grossem Werke über Pompeji; vorzüglich
in Farben und Tusche ausgeführt. Z. T. bezeichnet.

243 Ein Stier in reichem Rankenornament. Wandfries aus dem Tempel
der Isis zu Pompeji. 42,5/56.

Vorzügliche Malerei in Deckfarben in der Grösse des Originals. Be-
zeichnet „ W. Zahn".

244 4 Blatt: Bemalte Friese und Kapitale aus Herculanum. eine bemalte
Säule, Wandmalerei aus dem Palazzo del Te zu Mantua. fol. und gr. fol.

Vorzüglich in Farben ausgeführt.

245 4 Blatt: Fussboden- und Wandmosaiken aus dem XII. Jahrhundert in
der Capella Reale zu Palermo, gr. fol.

Aquarelle in den lebhaften Farben und in der Grösse der Originale. Be-
zeichnet „ W. Zahn".

246 6 Blatt: Desgleichen, gr. qu. fol.

In den lebhaften Farben und in der Grösse der Originale, auf Pauspapier.

247 4 Blatt: Wand-und Säulenmosaiken aus dem X. und XII. Jahrhundert,
im Palast der Zisa und in der Domkirche zu Monreale bei Palermo,
gr. fol. und gr. qu. fol.

Prächtig ausgeführte Malereien in den lebhaften Farben und in der Größe
der Originale. Bezeichnet.

248 6 Blatt: Mosaiken des XII. Jahrhunderts aus der Domkirche zu Mon-
reale bei Palermo, gr. qu. 'fol.

Ebenso, auf Pauspapier.

Anisler & Ruthardt, Berlin \V. 64.
loading ...