Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen aus verschiedenen Hinterlassenschaften: alte Meister des XV. bis XVII. Jahrhunderts, Meister des Goethe-Jahrhunderts, darunter zahlreiche reizvolle Entwürfe in Aquarellfarben für Kupfer und Einbanddecken zu Taschenkalendern und Almanachen von Johann Heinrich Bamberg, Neuere Meister ..., Ornamente, Städteansichten ; Versteigerung zu Berlin, Donnerstag, den 22. November und folgende Tage (Katalog Nr. 75) — Berlin, [1906]

Seite: 68
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1906_11_22/0074
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ANTON DOLL.

Geboren 1826 in München, gestorben 1887 ebenda.

474 Wassermühle bei Meran. 25,5/48.

Aquarelle. Bezeichnet „ A. Do//, Mühle bei Meran Brixlegg".

475 Bauernhäuser am Waldesrand mit Staffage. 23/28.

Ausgeführte Aquarelle.

476 Der Oberanger in München, belebt durch Marktleute und Passanten.

18/23.

Ebenso.

477 2 Blatt: Gebirgssee; Bauerngehöft mit Staffage. 16,5/23 und 17/19.

Ebenso. Letzteres bezeichnet „A. D. 50".

478 2 Blatt: Waldpartie an der Würm in Oberbayern; Gebirgslandschaft
mit Viehherde. 18,5/23 und 13/20,5.

Ebenso. Ersteres bezeichnet „A. Doli, München".

JOHANN JAKOB DORNER.

Geboren I775 in München, gestorben 1852 ebenda.

479 2 Blatt: Tallandschaft, im Hintergrunde Gebirge; Alpenlandschaft mit
einem Kloster. 28/40 und 24/35.

Ersteres Feder und Tusche auf bräunliches Papier; letzteres Aquarelle,
leicht stockfleckig.

480 2 Blatt: Wasserfall in einer Felsenschlucht; Gebirgslandschaft mit
Sennhütten. 48,5/37,5 und 21/29,5.

Aquarellierte Bleistiftzeichnungen.

KARL EBERT.

Geboren 1821 in Stuttgart, gestorben 1885 in München.

481 Schäfer mit Hund und Herde auf dem Felde, im Hintergrunde ein
Dorf. 27/45.

Leicht aquarellierte Tuschzeichnung. Bezeichnet „C. Eberl, Polling 1848''.

CARL ECKERT.

Geboren 1820 in Potsdam, gestorben 1879 in Berlin.

482 Bildnis des Komponisten Carl Eckert, wahrscheinlich von seinem
Freunde J. Moser gezeichnet; Brustbild mit langen Haaren, nach rechts.
Darunter eine Komposition von Eckert und handschriftliche Widmung
desselben an Moser. 24.5/17,5.

Vorzügliche Bleistiftzeichnung. Datiert „Rom den 2. Jzmi 1842".

Kunst-Auktion LXXV.
loading ...