Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen aus verschiedenen Hinterlassenschaften: alte Meister des XV. bis XVII. Jahrhunderts, Meister des Goethe-Jahrhunderts, darunter zahlreiche reizvolle Entwürfe in Aquarellfarben für Kupfer und Einbanddecken zu Taschenkalendern und Almanachen von Johann Heinrich Bamberg, Neuere Meister ..., Ornamente, Städteansichten ; Versteigerung zu Berlin, Donnerstag, den 22. November und folgende Tage (Katalog Nr. 75) — Berlin, [1906]

Seite: 79
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1906_11_22/0085
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
EDUARD HILDEBRANDT.

Geboren 1818 in Danzig, gestorben 1868 in Berlin.

570 Drei Fischerboote nahe der Küste. 12/17,5.

Charakteristische Bleistiftzeichnung auf Tonpapier, weiss gehöht. Be-
zeichnet , E. Hildebrandt 1847".

No. 570.

571 Am Boden ruhender Fischerknabe. 9/12.

Bleistiftstudie. Bezeichnet „2?. Hildebraudt 1845".

572 Englischer Krabben-Fischer mit seinem Netz. 13/16,5.

Bleistift und Sepia. Datiert: Cowes. 24. y. 1847. Mit dem Nachlassstempe!.

573 Am Ufer eines Teiches steht links eine Gruppe alter Häuser mit
einem Baum, rechts Ausblick in die weite Landschaft. 12/17,5.

Vorzügliche Bleistiftzeichnung auf Tonpapier, weiss gehöht. Bezeichnet
nE. hildebraudt 1847".

574 Ansicht der blauen Grotte aut Capri. Auf der Rückseite eine Ansicht
des Vesuvs. 15,5/22.

Leicht aquarellierte Bleistiftstudien. Mit dem Nachlasssteinpel.

575 Ansicht eines dalmatinischenHafens mit Kastell und Leuchtturm. 15/21,5.

Leicht aquarellierte Bleistiftskizze. Mit dem Nachlassstempel.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...