Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog sehr wertvoller und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Lithographien des XV. bis XIX. Jahrhunderts: reiche Werke und schöne Blätter von Aldegrever, Jacobo de Barbari, Beham ... ; französische Bildnisse und Genredarstellungen ; kostbare höchst seltene Blätter von Israhel von Meckenem und die eminent seltene Kreuzigung Christi von Fra Filippo Lippi ; Versteigerung zu Berlin, Montag den 29. April und folgende Tage (Katalog Nr. 76) — Berlin, [1907]

Seite: 63
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1907_04_29/0069
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
63

1119 Cranach, Lucas. Dasselbe schöne Wappen, auf der Rückseite die Drucker-
adresse von Stephan Wyliander, Rostock 1562. 4. Kleine Wurmlöcher.

1120 Flötner. Peter. 6 Blatt. Mythologische und Kostüm-Darstellungen. Pass. 7. 8
und vier unbeschriebene Blätter.

Gute Abdrücke.

1121 Gloekendon, Albert. Das Wappen von Rudolf von Scherenberg. Bischof
von Würzburg und des Bistums Würzburg nebeneinander, kl. qu. fol
Ähnlich Pass. II pag. 128, 30.

Vorzüglicher Abdruck, mit Text auf der Rückeite und der Jahreszahl 1495.

1122 Gottlandt, Peter. Johann Friedrich d. A., Johann Wilhelm, Johann
Friedrich d. J., Herzöge zu Sachsen, auf der Estrade einer Kirche. Nagl
Mon. IV 2967. 14.

Schöner alter Abdruck.

1123 Graf, Urse. 36 Blatt zum Leben und Leiden Christi. B. VII pa<* 460
3 u. 4. Pass. III pag. 427/428.

Schöne alte Abdrücke mit Text auf der Rückseite.

1124 Grien, Hans Baidung-. Die Kreuzabnahme. B. 5.

Ebenso.

1125 Gubitz, F. W. Sophie Wilhelmine Gräfin von Voss, Oberhofmeistererin
der Königin Luise. Hüftbild im Witwenschleier. Oval. gr. fol.

Vorzüglicher Abdruck in Farben von sieben Stöcken, von tadelloser Erhältung
und mit breitem Rand.

1126 Hille, Peter. Johann Georg, Kurfürst von Brandenburg. Ilalbfigur nach
rechts, darunter zwölf Zeilen Text. Auf der Rückseite das grosse Wappen
von Brandenburg, kl. fol. Nagl. Mon. IV 3016. 1.

Vorzüglicher Abdruck von 1572.

1127 Holbein, Ambrosius. Titeleinfassung mit Darstellungen aus dem Hofleben.
Zu „Ex recognitione des. Erasmi Roterodami . . ." Pass. 3.

Vorzüglicher wohlerhaltener Abdruck, mit Rand.

1128 Holbein, Hans. Erasmus mit dem Terminus. Pass. 57.

Ausgezeichneter Abdruck des ersten Zustandes vor der vierzei 1 igen Unter-
schrift. Leicht unrein. Selten.

1129 — Titeleinfassung mit der Enthauptung Johannis des Täufers. Zu „Scipionis
Carteromachi Pistoriensis oratio de laudibus litterarum graecarum". Pass. 71.

Ausgezeichneter Abdruck.

1130 — Titeleinfassung mit dem Tod der Cleopatra. Zu „Polydori vergilü urbi-
natis Adagiorum opus.... Basel 1525." Pass. 96.

Vorzüglicher Abdruck auf Papier mit der kleinen Krone. Selten.

1131 Holzmüller. Heinrich-Basel. Gesamtansicht von Speyer. Nach einer
Zeichnung von Manuel Deutsch, aus Münsters Cosmogranhey. B. IX
pag. 400, 1. Ngl. Mon. III 1071.1.

Ausgezeichneter Abdruck, auf der Rückseite das Wappen der Stadt Speyer.

1132 Mainzer Druck um 1550. Titel zu Tacitus „Das Buch von den Sitten und
Völckern der alten Teutschen." Vier Darstellungen mit Kriegsvolk. kl. fol.

Vorzüglicher Abdruck.

1133 Monogrammist D.S. um 1500. Basilisk das Wappen von Basel haltend,
1511. Die grosse Titelvignette des Johannes Amorbach. kl. fol. Na<*l'
Mon. I11369. Pass. IV pag. 312. 3.

Vorzüglicher Abdruck in der ersten Verwendung zu.„Tertia pars summe .. .
Antonii .... Basel 1511 ".

Amsler & Rutliardt, Berlin W. 64.
loading ...