Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog sehr wertvoller und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Lithographien des XV. bis XIX. Jahrhunderts: reiche Werke und schöne Blätter von Aldegrever, Jacobo de Barbari, Beham ... ; französische Bildnisse und Genredarstellungen ; kostbare höchst seltene Blätter von Israhel von Meckenem und die eminent seltene Kreuzigung Christi von Fra Filippo Lippi ; Versteigerung zu Berlin, Montag den 29. April und folgende Tage (Katalog Nr. 76) — Berlin, [1907]

Seite: 83
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1907_04_29/0089
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ROBERT NANTEUIL.

83

1416 Marin Cureau de la Chambre, Arzt Ludwigs XIV. kl. fol. R.-D. 116.

Prachtvoller erster Abdruck vor dem kleinen wagerecIlten Strich in
der Mitte des unteren Plattenrandes. Höchst selten von solcher
Schönheit.

1417 Jaques Le Coigneux, Präsident des Parlaments. Brustbild in Amtstracht.
Beaubrun p. kl. fol. R.-D. 125.

Sehr schöner Abdruck.

1418 Michel Le Masle, Prieur des Roches. fol. R.-D. 126.

Vorzüglicher erster Abdruck vor Änderung der Jahreszahl 1658 in 1661
Rechts unten ein kleines Eckchen ergänzt.

1419 Charles Maurice Le Tellier, Erzbischor von Paris, fol. R.-D. 139.

Sehr schöner Abdruck. Ohne Rand.

1420 Derselbe Erzbischof. fol. R.-D. 140.

Vorzüglicher früher Abdruck vor Änderung der Jahreszahl in 1671 und
vor Änderung der Inschrift, mit Rändchen.

1421 Francois de La Mothe-Le Vayer, Staatsrat, kl. fol. R.-D. 143.

Guter Abdruck, mit Rand.

1422 Marie Jeanne Baptiste de Savoie-Nemours. fol. R.-D. 169.

Seltener erster Abdruck vor der vierten Titelzeile, mit Rand. Koloriert.

1423 Leonor Goyon de Matignon. Bischof von Coutances. Pater Antoninus
del. ad nat. fol. R.-D. 172.

Vorzüglicher erster Abdruck vor dem Orden des heiligen Geistes, mit
breitem Rand.

1424 Jean de Mesgrigny, Parlamentspräsident. Dar et del. fol. R.-D. 190.

Sehr schöner erster Abdruck vor der Inschrift, mit Plattenrand. Leicht unrein.

1425 Francois Nesmond, Bischof von Bayeux. fol. R.-D. 202.

Vorzüglicher zweiter Abdruck vor Änderung der Jahreszahl in 1667
und vor den Jagdhörnern in den Ecken, mit Rand.

1426 Ferdinand de Neufville, Bischof von Chartres. Champaignep. fol. R.-D. 203.

Vorzüglicher zweiter Abdruck vor Änderung der Jahreszahl 1657 in 1658,
mit Plattenrand.

1427 Derselbe Bischof, fol. R.-D. 204.

Ausgezeichneter früher Abdruck vor Veränderung der Jahreszahl 1664
in 1665, mit Rand.

1428 Dasselbe Blatt. R.-D. 204.

Schöner Abdruck vor Veränderung des Künstlernamens. Die Kreuze des
späteren Zustandes in den Ecken rechts eingezeichnet.

1429 Hardouin de Perefixe de Beaumont, Erzbischof von Paris, fol. R.-D. 212.

Vorzüglicher Abdruck. Ohne Rand.

1430 Derselbe Erzbischof. fol. R.-D. 213.

Sehr schöner Abdruck, mit Plattcnrand. Querüber gefaltet.

1431 Georges de Scuderi, Gouverneur du Fort de Notre-Dame. fol. R.-D. 221.

Ausgezeichneter erster Abdruck vor Verkleinerung der Platte, mit Rand.

1432 Francois Servien, Bischof von Bayeux. Brustbild in achteckiger Umrah-
mung. Champaigne p. fol. R.-D. 225.

Prachtvoller erster Abdruck vor der Inschrift, mit Rand. Sehr selten
so schön.

Amsler & Rutliardt, Berlin W. 64.

6*
loading ...