Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog sehr wertvoller und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Lithographien des XV. bis XIX. Jahrhunderts: reiche Werke und schöne Blätter von Aldegrever, Jacobo de Barbari, Beham ... ; französische Bildnisse und Genredarstellungen ; kostbare höchst seltene Blätter von Israhel von Meckenem und die eminent seltene Kreuzigung Christi von Fra Filippo Lippi ; Versteigerung zu Berlin, Montag den 29. April und folgende Tage (Katalog Nr. 76) — Berlin, [1907]

Seite: 95
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1907_04_29/0101
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
95

1611 Bärtiger Mann an einen Erdhügel gelehnt. S. 151 L

Ausgezeichneter erster Abdruck vor dem doppelten Umriss des Erd-
hügels, mit Rändchen.

1612 Arzt, einem Kranken den Puls fühlend. S. 155.

Vorzüglicher Abdruck der alten täuschenden Kopie des eminent seltenen
Originales, wovon nur ein Abdruck im Amsterdamer Kabinett.

1613 Der Bettler mit dem Stelzfuss. S. 179.

Sehr schöner Abdruck vor der Retusche.

1614 Das Liebespaar und der schlafende Hirt. S. 189.

Vorzüglicher Abdruck. Aufgezogen. Selten.

1615 Der pissende Mann. S. 190.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rändchen. Sehr selten.

1616 Männlicher Akt, sitzend. S. 193 L

Prachtvoller erster Abdruck vor der Überarbeitung, mit Rändchcn.

1617 Die badenden Männer. S. 195.

Schöner Abdruck, mit Rändchen.

1618 Die nackte Frau mit den Füssen im Wasser. S. 200.

Prachtvoller Abdruck voll Grat und Plattenschmutz auf Japnnpapier,
mit Rändchen. Das schöne Exemplar der Sammlung Straeter.

1619 Die Hütte bei dem grossen Baum. S. 226.

Vorzüglicher wirkungsvoller Abdruck, auf Papier mit dem Lilienwappen,
mit Rändchen. Sehr selten so vorzüglich.

1620 Die Landschaft mit dem Obelisk. S. 227.

Herrlicher Abdruck voll Grat von unvergleichbarer Schönheit und
tadelloser Erhaltung, auf Schellenkappenpapier mit Rändchen.
Höchst selten so vorzüglich.

1621 Rembrandts Mühle. S. 233.

Geschätztes Hauptblatt unter den Landschalten des Meisters ir»
vorzüglichem Abdruck mit Plattenton und den stark sichtbaren
Firnissprüngen, auf Sche 1 lenkappenpapier und mit Rändchen.
Höchst selten so vorzüglich.

•1622 Die Landschaft mit der saufenden Kuh. S. 237.

Vorzüglicher früher Abdruck vor den Arbeiten auf dem Abhänge links,
mit Rändchen. Selten so schön.

1623 Greis in weitem Sammetmantel. S. 262.

Schöner Abdruck, mit Rand.

1624 Doctor Faust in seinem Studierzimmer. S. 270.

Geschätztes Hauptblatt in vorzüglichem, wirkungsvollen Abdruck vor dem Ver-
schwinden der feinen Nadelarbeiten, mit Rändchen. Sehr selten.

1625 Clement de Jonghe. S. 272.

Ausgezeichneter Abdruck, mit Rändchen.

1626 Janus Lutma, der Goldschmied. S. 276.

Hauptblatt in ausgezeichnetem Abdruck, mit Rändchen.

1627 Dasselbe Hauptblatt. S. 276.

Guter Abdruck. Gebräunt.

Amslcr & Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...