Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung des zu Hamburg verstorbenen Herrn Dr. Johannes Mohrmann: nebst einem Nachtrag aus anderem Besitz ; Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Lithographien, Handzeichnungen erster deutscher und ausländischer Künstler ... ; Versteigerung zu Berlin, den 29. und 30. Oktober (Katalog Nr. 77) — Berlin, 1907

Seite: 13
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1907_10_29/0021
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
— 13 —

75 Blatt I aus vorigem Werk. Eva unter dem Baume der Erkenntnis
stehend, darunter die Bibelworte „I. Mosis III. 4,5". ibl.

Vorzüglicher Abdruck in zwei Farben auf Chinapapier, mit
breitem Rand.

76 Blatt III ebendaraus. Träume, kl. ibl.

Ausgezeichneter Abdruck der dritten Ausgabe auf holländisches Papier,
vor der gestochenen Nummer und dem Künstlernamen. Mit
breitem Rand.

77 Blatt IV ebendaraus. Verführung, fol.

Prachtvoller P ro b e d ruck vor zahlreichen Nadelarbeiten auf den
beiden Seetieren und auf den Körpern des Liebespaares und
vor der starken Aquatinta. Mit vollem Rand und von größter
Seltenheit.

/8 Blatt VII ebendaraus. Die Rivalen, kl. fol.

Prachtvoller Probedruck vor Reinigung der Plattenrändcr, auf
Japanpapier. Vom Künstler handschriftlich bezeichnet
„M. Klinger. w. 8. 84. 4. Z. 4 Dr." Mit vollem Rand. Sehr selten.

/9 Blatt X ebendaraus. In die Gosse, kl. fol.

Prachtvoller Pro be d ru c k vor Verstärkung der Aquatinta und vor
Reinigung der Plattenränder, auf Japanpapier. Vom Künstler
handschriftlich bezeichnet „M. Klinger. 2pj^. 83. 2me elat 2"'e
epretive". Mit vollem Rand. Ebenso selten.

80 Blatt XI ebendaraus. Gefesselt, kl. fol.

Prachtvoller früher Probedruck vor Reinigung der Platten-
ränder, auf Japanpapier. Vom Künstler handschriftlich be-
zeichnet „M. Klinget', 20. Jan. 84. Berlin. 1 Z. 4 Dr." Ebenso.
Ebenso selten.

81 Blatt XIII ebendaraus. Christus und die Sünderinnen, qu. fol.

Prachtvoller früher Probedruck vor Überarbeitung der Lichter
auf den Körpern der am Boden sitzenden Weiber und vor
Beschattung des Gewandes Christi, auf Chinapapier. Vom
Künstler handschriftlich bezeichnet „M. K/iuger. 2(). y. 84. 1. Z.
2. Dr.u Mit breitem Rand. Ebenso selten.

82 Blatt XIV ebendaraus. Leide! kl. fol.

Prachtvoller Probedruck vor dem Ausschleifen des Stichel-
glitschers zwischen dem Kreuz und den beiden weiblichen
Gestalten, auf Japanpapier. Vom Künstler handschriftlich
bezeichnet „M. Klincrer. 10. 4 84 2 Z. 4 Dr." Mit vollem Rand.
Ebenso selten.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...