Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung des zu Hamburg verstorbenen Herrn Dr. Johannes Mohrmann: nebst einem Nachtrag aus anderem Besitz ; Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Lithographien, Handzeichnungen erster deutscher und ausländischer Künstler ... ; Versteigerung zu Berlin, den 29. und 30. Oktober (Katalog Nr. 77) — Berlin, 1907

Seite: 77
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1907_10_29/0085
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
— 77 —

WILHELM LEIBL—AIBLING.

530 Des Künstlers Tante Johanna, nach rechts sitzend, mit übereinander
gelegten Händen. Halbfigur. Originalradierung, wie die Folgenden,
kl. fol.

Prachtvoller früher Abdruck auf Japanpapier, mit breitem Rand.
Vom Künstler mit der Feder bezeichnet „ W. Leibi".

531 Bildnis des Malers Sperl, des Künstlers
Freund. Brustbild im Profil nach links,
mit langer Tonpfeife und mit einem
Glas in der Hand. 4.

Ebenso früh und vorzüglich in
jeder Beziehung. Handschriftlich
mitder Federbezeichnet,, W. Leibi".

532 Knabenbildnis. Brustbild von vorn, mit
nachdenklichem Ausdruck. 8.

Prachtvoller früher Abdruck auf Japan-
papier, mit vollem Rand. Vom
Künstler handschriftlich be-
zeichnet ,, W. Leibi".

533 Männliches Bildnis mit struppigem Haar
und Schnurrbart. 4.

Prachtvoller Abdruck voll Grat, auf
Japanpapier, mit breitem Rand.

rNo. 531.

534 Dasselbe Blatt.

Probedruck (Atzdruck) vor den Arbeiten mit der kalten Nadel,
mit breitem Rand. Vom Künstler handschriftlich bezeichnet
„ W. Leibi". Äußerst selten.

535 Brustbild einer jungen Bäuerin in karierter Jacke und mit Hut, nach
links gewendet, kl. fol.

Prachtvoller Abdruck auf Japanpapier, mit Rand. Vom Künstler
handschriftlich bezeichnet „ W. Leibi".

536 Halbfigur eines jungen Bauernburschen in warmer Kleidung mit Mütze,
die linke Hand auf einen Krug gelegt. 4.

Ebenso vorzüglich in jeder Beziehung. Vom Künstler mit der
Feder bezeichnet „W. Leibi'1.

537 Halbfigur einer alten Bäuerin mit großem Hut nach links, die linke
Hand auf einen Stock gestützt. 4.

Prachtvoller früher Abdruck auf Lilienwappenpapier, mit vollem
Rand. Vom Künstler mit der Feder bezeichnet „ W. Leibi*-.
Selten.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...