Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Das radierte Werk von Max Klinger in allerersten Ausgaben und frühesten Probedrucken von erster Schönheit und grösster Seltenheit aus der Sammlung des Herrn D... Berlin: nebst anderen kleinen Beiträgen, darunter Frühdrucke von Geyger, Greiner, Herkomer, Legros, Leibl, Millet, Orlik, Stauffer, Liebermann, Whistler, Zorn u. a. ; Versteigerung zu Berlin, 23. und 24. März [1908] (Katalog Nr. 78) — Berlin, [1908]

Seite: 18
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1908_03_23/0024
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
— 18 —

97 Blatt XV ebendaraus. Epilog. Nichts. Schlußblatt der ersten Ausgabe,
kl. fol.

Kostbarer' Probedruck der .ersten verworfenen Platte auf feinstes,
großes Japanpapier und mit vollem Rand. Vom Künstler handschrift-
lich bezeichnet „M. Klinger. 4. Ocl. 84". Von allergrößter Seltenheit.

98 Blatt XV ebendaraus. Epilog. Ins Nichts zurück. Schlußblatt der zweiten
Ausgabe, kl. fol.

Kostbarer Probedruck der zweiten, verwendeten Platte, auf feinstes,
großes Japanpapier und mit vollem Rand. Vom Künstler eigenhändig
bezeichnet „AI. Klinger. 2. Zustand 4 Dr. j, 10. 84". Höchst selten
von solcher Qualität.

Christus und die Samari-
terin. Zu vorigem Werk
bestimmt, aber niemals
darin verwendet, kl. qu. fol.
Herrlicher Probe-
druck von der vol-
lendeten Platte, auf
feinstes großes Ja-
panpapier lind mit vol-
lem Rand. Vom Künst-
ler handschriftlich
bezeichnet M. Klin-
ger p. 10. 84.5. Ztist.4.
Dr.'-. Von allergröß-
ter Seltenheit.

100 Opus IX. Dramen. VI Motive in X Blättern radiert und komponiert von
Max Klinger. Diese Blätter widmet in Dankbarkeit und Verehrung seinem
Lehrer dem Herrn Professor Carl Gussow der Künstler. Berlin Mai 1883.
Blatt I In flagranti, II Ein Schritt, III-V Eine Mutter, VI Im Walde, VII Ein
Mord, VIII—X Mäiztage. gr. fol. In gepreßtem Kaliko-Originaleinband.

Exemplar No. 6 der ersten Ausgabe mit prachtvollen Abdrücken
von den unverstählten Originalplatten, vor aller Schrift und auf Japan-
papier. Höchst selten geworden.

101 Blatt II aus vorigem Werk. Ein Schritt. Eine alte Kupplerin versucht in
einer dunklen Gasse ein junges Mädchen zu überreden, gr. fol.

Prachtvoller früher Probedruck vor der leichten Aquatinta auf den
Lichtreflexen, wie z. B. auf dem Gewände des jungen Mädchens, und
vor Reinigung der Plattenränder. Auf großes Japanpapier, mit vollem
Rand. Sehr selten.

102: Opus X. Eine Liebe. Folge von zehn Blättern komponiert und radiert von
Max Klinger. Gewidmet an Arnold Böcklin. Berlin 1887. Blatt I Widmung,
II Erste Begegnung, III Am Thor, IV Im Park, V Glück, VI Intermezzo,

Kunst-Auktion LXXVIII.
loading ...