Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Das radierte Werk von Max Klinger in allerersten Ausgaben und frühesten Probedrucken von erster Schönheit und grösster Seltenheit aus der Sammlung des Herrn D... Berlin: nebst anderen kleinen Beiträgen, darunter Frühdrucke von Geyger, Greiner, Herkomer, Legros, Leibl, Millet, Orlik, Stauffer, Liebermann, Whistler, Zorn u. a. ; Versteigerung zu Berlin, 23. und 24. März [1908] (Katalog Nr. 78) — Berlin, [1908]

Seite: 35
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1908_03_23/0041
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
— 35 —

202 Hexe und Fledermaus. Eine Hexe saust durch die
Lüfte und hascht nach einer Fledermaus. Spukhaft
romantische Walpurgisnachtstimmung. Aquatinta.
kl. qu. fol.

Vorzüglicher früher Abdruck auf Chinapapier, mit
breitem Rand. Von der allergrößten Seltenheit.

203 Brustbild eines Spaniers mit großer Halskrause, nach
links. Beleuchtungseffekt in Aquatinta. Aufnahme-
arbeit des Künstlers in den Verein Berliner Künstler
1882. kl. fol.

Kostbarer, wirkungsvoller Abdruck, auf Chinapapier
und mit breitem Rand. Mit der Radiernadel be-
zeichnet „ Zum y. Februar 1882 Max Klinger
aqua forte." Höchsi selten von solcher Qualität.

204 Weiblicher Akt. Kniestück. Geschabt, fol.

Prachtvoller früher Abdruck von sammetartiger Wir-
kung in bräunlic her Farbe, au f Chinapapier und
mit breitem Rand. Ebenso selten.

205 Bankier Felix Koenigs auf dem Totenbett. Lebens-
großes Brustbild im Profil nach links. Geschabt, fol.

Prachtvoller und interessanter erster Probedruck No.200.

vor zahlreichen Arbeiten mit demSchabeisen( auf Japanpapier und

mit breitem Rand. Vom Künstler handschriftlich bezeichnet „/. Z.

1. Dr. M. Klingeri Paris" 12. Nov. ipoo." Nicht im Handel und äußerst

selten.

No. 201. Np. 203.

Amsler & Rutharilt, Berlin W. 6\.
loading ...