Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Das radierte Werk von Max Klinger in allerersten Ausgaben und frühesten Probedrucken von erster Schönheit und grösster Seltenheit aus der Sammlung des Herrn D... Berlin: nebst anderen kleinen Beiträgen, darunter Frühdrucke von Geyger, Greiner, Herkomer, Legros, Leibl, Millet, Orlik, Stauffer, Liebermann, Whistler, Zorn u. a. ; Versteigerung zu Berlin, 23. und 24. März [1908] (Katalog Nr. 78) — Berlin, [1908]

Seite: 43
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1908_03_23/0049
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
— 43 —

238 Le mur du Presbytere. Ansicht eines Landpfarrhauses, kl. qu. fol.

Prachtvoller früher Abdruck voll Grat, auf Büttenpapier und mit Rand,
Handschriftlich bezeichnet nA. Lcgros."

239 Pres d'Amiens les Tourbieres. Torfmoor mit hohen Pappeln bei Amiens.
kl. qu. fol.

Prachtvoller früher Abdruck voll Grat, auf gelbliches Büttenpapier, mit
vollem Rand. Handschriftlich bezeichnet „A. Lcgros." Sehr selten.

240 La Ferme de l'Abbaye. Landschaft mit einer Abtei während eines Gewitter-
regens, qu. fol.

Prachtvoller erster Abdruck voll Grat, vor zah 1 reichen Arbeiten mit der
kalten Nadel, auf Büttenpapier und mit vollem Rand. Handschriftlich
bezeichnet nA. Lcgros."

241 Bergede sur le Cöteau. Landschaft mit einer Bretterhütte, kl. qu. fol.

Prachtvoller erster Abdruck voll Grat und Plattenton, auf Büttenpapier
und mit vollem Rand. Vom Künstler handschriftlich bezeichnet
„A. Lcgros."

242 Masure sur la Colline. Blick von einem Hügel auf eine weite Landschaft,
rechts im Vordergrund ein Bauernhaus, kl. qu. fol.

Prachtvoller feiner Abdruck des ersten Zustandes vor Überarbeitung
des Himmels mit Sturmwolken und vor Veränderungen in der Land-
schaft, auf Büttenpapier und mit vollem Rand. Handschriftlich bezeich-
net „A. Lcgros."

243 Lord A. Tennyson, der berühmte englische Dichter und Freund des Künst-
lers. Brustbild mit großem Hut, nach rechts. Originallithographie, fol.

Vorzüglicher feiner Abdruck von der schönen Wirkung einer Silberstiftzeich-
nung, auf Chinapapier und mit Rand. Vom Künstler handschriftlich
bezeichnet „A. Lcgros." Äußerst selten, da nur eine beschränkte
Anzahl gedruckt und der Stein alsdann abgeschliffen wurde.

WILHELM LEIBL—AIBLING.

244 Brustbild einer jungen Bäuerin in karierter Jacke und mit Hut, nach links
gewendet. Originalradierung, wie die Folgenden, kl. fol.

Prachtvoller Abdruck auf Japanpa pie r, mit Rand. Vom Künstler hand-
schriftlich bezeichnet „ W. Leibi."

245 Dasselbe Blatt.

Prachtvoller Probedruck mit zahlreichen mit der Feder ausgeführten
Korrekturen von des Künstlers Hand, wie z. B. auf dem Hintergrund
neben der rechten Backe und hinter der linken Backe der Bäuerin,
auf Kupferdruckpapier und mit vollem Rand. Äußerst selten. Gebräunt.

246 Halbfigur eines jungen Bauernburschen in warmer Kleidung mit Mütze, die
linke Hand auf einen Krug gestützt. 4.

Prachtvoller Abdruck auf Japanpapier, mit breitem Rand. Vom Künstler
handschriftlich bezeichnet „ W. Leid/."

Amsler Sc Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...