Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen berühmter Meister aller Schulen aus dem XV. bis XVIII. Jahrhundert sowie bedeutender Künstler unserer Zeit aus dem Besitz eines skandinavischen Kunstfreundes: darunter zahlreiche hervorragende Blätter aus den Mappen berühmter Sammler stammend wie William Esdaile, Sir Thomas Lawrence, J. Grunling, Charles Gasc, R.P. Roupell, Valliardi, Rolas du Roseij, Karl Eduard von Liphart, Verstolk van Soelen, Leembruggen, Carl Schöffer, Rudolf Weigel, E. Habich, Artaria, Dr. Sträter, Freiherr von Eelking u.a. ; Versteigerung zu Berlin, Montag den 25. bis Mittwoch den 27.Mai 1908 (Katalog Nr. 79) — Berlin, 1908

Seite: 6
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1908_05_25/0012
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
6

BOTH — BRAMER.

ANDRIES BOTH.

Geboren um 1609 in Utrecht, gestorben 1650 in Venedig.

55 Ein Bandit in lässiger Haltung. Ganze Figur. 28/15,7.

Schwarze Kreide.

= Siehe die Abbildung auf Tafel XV. -

56 Skizzenblatt mit trinkenden und rauchenden Bauern. 19/21,7.

Rötelzeichnung auf gelbgetöntes Papier mit dem Amsterdamer Wappen.

JAN BOTH.

Geboren um 1610 in Utrecht, gestorben 1652.

57 Waldlandschaft, im Vordergrund eine große Eiche, darunter zwei Männer; links Ausblick in
die Ferne. 25/26,4.

Getuschte Sepiazeichnung.

58 Landschaft mit großer Ruine. 27/40.

Getuschte Sepiazeichnung. Aus Sammlung Liphart.

EDME B0UCHARD0N.

Geboren 1698 in Chaumont, gestorben 1762 in Paris.

59 Kopf eines Bauern mit langem, schlichten Haar, in breitkrämpigem Hut. 17,9/14,1.

Rötel. Fleckig.

FRANC0IS BOUCHER.

Geboren 1703 in Paris, gestorben 1 770 ebenda.

60 Alter bärtiger Mann auf einem Felsen; Bewegungsstudie. 36,4/29,3.

Kreidezeichnung auf blaues Papier, weiß gehöht.

= Siehe die Abbildung auf Tafel XV. -

JAN VAN B0UCH0RST.

Glasmaler zu Haarlem.

61 Mercurius, der Götterbote im wehenden Mantel mit Flügelhut und Stab durch die Lüfte
schwebend. 21,2/13,8.

Lavierte Sepiazeichnung, weiß gehöht. Bezeichnet „Botickorst 1612."

BON DE B0ÜL0GNE.

Geboren 1649 in Paris, gestorben 1717.

62 Die Mutter Maria mit dem Kinde. 22,6/18,7.

Rotsteinzeichnung. Aus den Sammlungen Zoomer und Liphart.

LOUIS DE B0UL0GNE.

Geboren 1654 in Paris, gestorben 1733 daselbst.

63 Christus wird von Gottvater im Himmel aufgenommen, rechts bringen Engel das Kreuz. Ent-
wurf zu einem Plafond. Oval. 43,4/38,6.

Ausgeführte Tuschzeichnung, auf gelbes Papier. Mit kleiner Beschädigung.

PIETER B0UT.

Geboren 1658 in Brüssel, gestorben 1702.

64 Vor der Dorfschmiede hält eine Reisegesellschaft, die ihre Pferde beschlagen und tränken läßt.

Kreidezeichnung. 19,4/30.

LEONHARD BRAMER.

Geboren 1595 in Delft, gestorben 1674 daselbst.

65 Die heilige Nacht, Engel führen die Hirten zur Krippe, in den Wolken musizierende Engel.

Tusche, weiß gehöht. Fleckig. 40,9/35,6.

Kunst-Auktion LXXIX.
loading ...