Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen berühmter Meister aller Schulen aus dem XV. bis XVIII. Jahrhundert sowie bedeutender Künstler unserer Zeit aus dem Besitz eines skandinavischen Kunstfreundes: darunter zahlreiche hervorragende Blätter aus den Mappen berühmter Sammler stammend wie William Esdaile, Sir Thomas Lawrence, J. Grunling, Charles Gasc, R.P. Roupell, Valliardi, Rolas du Roseij, Karl Eduard von Liphart, Verstolk van Soelen, Leembruggen, Carl Schöffer, Rudolf Weigel, E. Habich, Artaria, Dr. Sträter, Freiherr von Eelking u.a. ; Versteigerung zu Berlin, Montag den 25. bis Mittwoch den 27.Mai 1908 (Katalog Nr. 79) — Berlin, 1908

Seite: 37
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1908_05_25/0043
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
RIBERA LO SPAGNOLETTO — RUBENS.

37

JUSEPE DE RIBERA LO SPAGNOLETTO.

Geboren 1588 in Jativa (Valencia), gestorben 1652 bei Neapel.
43! Der Engel verhindert Abraham seinen Sohn Isaak zu opfern. 31,5/23,5.
Federskizze mit roter Tusche laviert. Aus Sammlung Giuseppe Vallardi.

^= Siehe die Abbildung auf Tafel XVI. -

LUDWIG RINGLER-BASEL.

Geboren 1535 in Basel, gestorben 1605.

432 Allianzwappen des Johan Herwagen und der Gertrut Lachnerin in reich verzierter Säulen-
stellung, in den beiden oberen Feldern zwei Darstellungen zur Geschichte des Tobias.

37,5/30.

Prachtvolle Federzeichnung, reizvoll in Aquarellfarben ausgeführt. Monogrammiert „L.R.''

= Siehe die Abbildung auf Tafel VII. ^-

G. N. RITTER.

Geboren 1 748 in Heilbronn, gestorben 1809 in Amsterdam.

433 Sitzender Savoyardenknabe, die Tonpfeife rauchend, sein Murmeltier auf der rechten Schulter.

Kreidezeichnung. Bezeichnet rN. Ritter fec ljgö". 35,3/25,7.

ROELANT ROGHMAN.

Geboren 1 597 in Amsterdam, gestorben nach 1686 daselbst.

434 Beim Ausgang eines Waldes hält ein Reiter und fragt einen sitzenden Mann nach dem Weg,
rechts ein Wasser. 15,2/22,5.

Aquarelle. Bezeichnet „Roelant Roghman"'.

435 Felsige Landschaft mit einem Wasserfall, im 'Vordergrund ein stehender und ein kniender
Mann. 17,6/12,5.

Getuschte Sepiazeichnung.

JOHANN HEINRICH R00S.

Geboren 1631 in Ottersberg i. d. Pfalz, gestorben 1685 in Frankfurt a. M.

436 Am Fuß eines steilen Felsens weidet eine Herde von Rindern, Schafen und Ziegen, etwas
zurück ruht der Hirt mit seinem Hunde, im Hintergrund Hügelland mit einem kleinen Schloß,

Federzeichnung in Sepia, leicht getuscht. Ein Riß hinterlegt. 41,5/32,5.

437 Hirtenpaare, teilweise beritten, ziehen über eine Brücke und grüßen andächtig ein aut der
Brücke stehendes Muttergottesbild. 20,7/19,2.

Kreidezeichnung mit Tusche laviert.

438 3 Blatt: Studien von ruhenden Rindern und Ziegen ; Schreitende Dogge von rückwärts ge-
sehen; z. T. Studien zu den Radierungen B. 12 und B. 26. 19,5/15 bis 28/21.

Kreide, letzteres Blatt in roter Farbe.

SALVATOR ROSA.

Geboren 1615 in Renella, gestorben 1673 in Rom.

439 2 Blatt: Sitzender Jüngling mit Schild und Lanze, nach rechts oben blickend; Fast ganze Figur
eines betenden Greises, halb von rückwärts gesehen. 24,8/14 und 6,6/8,5.

Ersteres in Rötel, letzteres Federzeichnung, mit roter Tusche laviert.

PETER PAUL RUBENS.

Geboren 157 7 in Siegen, gestorben 1645 in Antwerpen.
441 Lebensgroßer männlicher Kopf mit wehenden Haaren und großen Augen. 38,9/29.
Kohle, weiß gehöht. Aus Sammlung Habich.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...