Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen berühmter Meister aller Schulen aus dem XV. bis XVIII. Jahrhundert sowie bedeutender Künstler unserer Zeit aus dem Besitz eines skandinavischen Kunstfreundes: darunter zahlreiche hervorragende Blätter aus den Mappen berühmter Sammler stammend wie William Esdaile, Sir Thomas Lawrence, J. Grunling, Charles Gasc, R.P. Roupell, Valliardi, Rolas du Roseij, Karl Eduard von Liphart, Verstolk van Soelen, Leembruggen, Carl Schöffer, Rudolf Weigel, E. Habich, Artaria, Dr. Sträter, Freiherr von Eelking u.a. ; Versteigerung zu Berlin, Montag den 25. bis Mittwoch den 27.Mai 1908 (Katalog Nr. 79) — Berlin, 1908

Seite: 40
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1908_05_25/0046
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
40

SAFTLEVEN — SCHEITS.

466 Flußlandschaft, auf dem Wasser ein Boot mit fünf Männern, am linken hügligen Ufer im
Vordergrund ein dicker Wachtturm. 10/16,2.

Kreide und Rötel. Monogrammiert.

467 Lastkähne auf einem Fluß. 10/8.

Kreide und Sepia. Aus Sammlung Liphart.

468 Große Gebirgslandschaft mit weiter Fernsicht. 41/50.

Studie in Kreide und Sepia, auf blaues Papier. Aus Sammlung Liphart.

GIOVANNI BATTISTA SALVI IL SASSOFERRATO.

Geboren 1605 auf Schloß Sassoferrato bei Urbino, gestorben 1685 in Rom.

469 Zwei Frauen in langen faltigen Gewändern, die eine stützt sich mit der rechten Hand auf ein
muldenartiges Gefäß. 20,9/15,2.

Sepia und Tusche, das gehöhte Weiß schwarz geworden.

ROELAND SAVERY.

Geboren 1576 in Courtrai, gestorben 1655.

470 Links im Vordergrunde Blick in einen Waldweg, an dem Holzträger rasten, rechts im Hinter-
grunde eine große Stadt. 21,3/33,2.

Federzeichnung, leicht aquarelliert.
Bezeichnet „Saveryu.

= Siehe die Abbildung auf
Tafel XV. -

471 Blick in ein weites Flußtal, links im

Vordergrund hohe Felsen. 15,2/20,5.

Federzeichnung.

472 Bfc Große Bäume an einem steilen

Meeresufer, auf dem Wasser zahl-
reiche Segelschiffe, am Horizont
eine gebirgige Insel. 26/17,3.

Federzeichnung, teilweise getuscht.
Aus Sammlung Liphart.

MATTHIAS SCHEITS.

Geboren vor 1640 in Hamburg, gestorben
um 1 700 ebenda.

474 / U>^Jf^vV '> \ % fk Rechts am Wege unterhält sich ein

am Boden sitzendes Bauernpaar mit
einem Jäger, links davon ein flöten-
der Hirtenknabe bei einer Schweine-
herde, im Hintergrunde ein Gehöft
unter hohen Bäumen. 20/29.

^ Reiche Sepiazeichnung. Bezeichnet

___^. >tM. Scheits. A o ltfyj." Aus Samm-

Nr. 477. lung Klinkosch und Habich.

Kunst-Auktion LXXIX.
loading ...