Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen berühmter Meister aller Schulen aus dem XV. bis XVIII. Jahrhundert sowie bedeutender Künstler unserer Zeit aus dem Besitz eines skandinavischen Kunstfreundes: darunter zahlreiche hervorragende Blätter aus den Mappen berühmter Sammler stammend wie William Esdaile, Sir Thomas Lawrence, J. Grunling, Charles Gasc, R.P. Roupell, Valliardi, Rolas du Roseij, Karl Eduard von Liphart, Verstolk van Soelen, Leembruggen, Carl Schöffer, Rudolf Weigel, E. Habich, Artaria, Dr. Sträter, Freiherr von Eelking u.a. ; Versteigerung zu Berlin, Montag den 25. bis Mittwoch den 27.Mai 1908 (Katalog Nr. 79) — Berlin, 1908

Seite: 57
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1908_05_25/0063
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
LEISTIKOW — LINDE-WALTHER.

57

630 Küstenmotiv bei Farö in Dänemark. 12,2/19,4.

Ebenso. Bezeichnet „ W. L. Färb' ißOi'c.

631 Felsige Gebirgslandschaft mit einem Unterkunftshaus in Dänemark. 12,5/19,4.

Ebenso. Bezeichnet „ W. L. Fdrö 1902".

632 Blick auf die felsige Küste bei Gothenburg, bei trüber Witterung. 12/18,3.

Ebenso. Bezeichnet „ W. L. Gothenburg 1901".

633 Weite Ackerlandschaft, in der Ferne durch eine von Bäumen eingefaßte Fahrstraße begrenzt,
im Vordergrund ein kleiner Bach mit vier alten Weiden. 32,6/47.

Aquarelle in lebhaften Farben von bildmäßiger Wirkung. Bezeichnet „ TV. Leislikow", auf der .Rück-
seite die Bemerkung von des Künstlers Hand „Südende bei Berlin 1890^.

634 Kanallandschaft, auf dem Wasser ein Boot, im Hintergrund zwei Schuppen. 47,4/63,6.

Kohlezeichnung, weiß gehöht, auf Pappe. Bezeichnet ,, TV. Leistikow".

MAX LIEBERMANN.

Geboren 1849 in Berlin, lebt ebenda.

635 Dünenlandschaft mit einem Fischerdorf, im Vordergrund ein Bauer an einem Zaun entlang
gehend, der zum Dorfe führt. 23/32,5.

Kreide, weiß gehöht, auf Tonpapier. Bezeichnet „M. Lieber manu pj{t.

636 Blick auf ein holländisches Dorf; rechts im Vordergrunde eine Allee von hohen Bäumen,
hinter denen die Häuser und eine Windmühle sichtbar werden. 11/16,4.

Reizvolle Kreidezeichnung, auf Tonpapier. Bezeichnet tlM. L.".

637 Landhaus hinter Bäumen. 27,5/35.

Schwarze und weiße Kreide, ebenso. Be-
zeichnet nM. Liebermann 8j".

638 Sitzende holländische Bäuerin mit Kopftuch,
nach rechts, den Kopf leicht nach vorn ge-
neigt und dem Beschauer zugewendet; auf
der Rückseite eine sitzende alte Frau von
vorn, ihren Hut auf dem Schoß haltend.

29,5/22.2.

Studien in schwarzer Kreide, auf graues
Papier. Bezeichnet VM. Liebermann 89",

639 Ein schattiger Fahrweg führt durch eine
Tannenallee und verliert sich hinter einer
kleinen Holzbrücke im Walde. 29,3/34.

Kreidezeichnung, weiß gehöht, auf graues
Papier. Bezeichnet nM. Liebermann'1.

640 Weite Flachlandschaft mit einzelnen Baum-
gruppen und Sträuchern. 32,7/48.

Ebenso in jeder Beziehung. Bezeichnet „M. Liebermann 94"

No. 637

HEINRICH EDUARD LINDE-WALTHER.

Geboren 1868 in Lübeck, lebt in Berlin.

641 2 Blatt: Hafenansicht bei Abend; Strandansicht von Knocke-sur-mer, auf der Rückseite Blick
in einen alten Stadtwinkel. 29,3/39,4 und 28/46.

Kreidezeichnungen auf Tonpapier, letzteres in mehreren Kreiden. Bezeichnet und datiert.

642 Herrenbildnis mit Kneifer und kleinem Schnurr- und Spitzbart. Halblebensgroßes Brustbild
nach links. Auf der Rückseite eine verworfene Studie zu demselben Bildnis. 42,4/32.

Kreidezeichnung, weiß gehöht. Bezeichnet , Linde Walther 1895".

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...