Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen berühmter Meister aller Schulen aus dem XV. bis XVIII. Jahrhundert sowie bedeutender Künstler unserer Zeit aus dem Besitz eines skandinavischen Kunstfreundes: darunter zahlreiche hervorragende Blätter aus den Mappen berühmter Sammler stammend wie William Esdaile, Sir Thomas Lawrence, J. Grunling, Charles Gasc, R.P. Roupell, Valliardi, Rolas du Roseij, Karl Eduard von Liphart, Verstolk van Soelen, Leembruggen, Carl Schöffer, Rudolf Weigel, E. Habich, Artaria, Dr. Sträter, Freiherr von Eelking u.a. ; Versteigerung zu Berlin, Montag den 25. bis Mittwoch den 27.Mai 1908 (Katalog Nr. 79) — Berlin, 1908

Seite: 63
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1908_05_25/0069
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
SKARBINA — WENBAN.

63

685 Ein Schornsteinfeger vom Rücken gesehen. 49,4/32,8.

Ausgeführte Kreidezeichnung, weiß gehöht. Bezeichnet ,,F. Skarbina. i8g2' .

686 Hinterer Teil eines Spreekahnes, dessen Besitzer das Steuer lenkt. 13,4/23.3

Ausgeführte Kreidezeichnung. Bezeichnet yF. Skarbina ipoo".

687 Abendstimmung in einer Dorfecke. Einige Bauernhäuser grenzen mit ihren Rückseiten an
einen kleinen Teich, aus einer geöffneten Tür fällt ein Lichtschein und spiegelt sich grell auf
der dunklen Wasserfläche. 33,8/48,3.

Stimmungsvolle Aquarelle von vorzüglicher Wirkung. Bezeichnet nF. Skarbina''.

JOHANN BAPTIST SONDERLAND.

Geboren 1805 in Düsseldorf, gestorben 1878 ebenda.

688 Ein Bandit mit gespanntem Revolver hinter einem Felsblock auf ein Geräusch lauschend, um
seine hinter ihm ruhende Frau mit Kind zu verteidigen. 9,9/7,7.

Ausgeführte Aquarelle. Monogrammiert.

EDUARD UNGER.

Geboren 1853 in Hofheini, gestorben 1894
in Oberndorf.

689 2 Blatt: Ornamentfriese mit Pflanzen und Putten.

10,3/29,2.

Feder und Tusche. Bezeichnet ,,E. Ungcr<{.

BENJAMIN VAUTIER.

Geboren 1829 in Morges (Schweiz), gestorben 1898
in Düsseldorf.

690 Eine alte Bauersfrau auf dem Stuhl sitzend, betet
den Rosenkranz. 30/20,2.

Ausgeführte Bleistiftzeichnung. Bezeichnet
„ B. Vautier i86on.

PHILIPP VEIT.

Geboren 1793 in Berlin, gestorben 1877 in Mainz.

691 3 Blatt: Studien nach Mönchen, teilweise in an-
dächtiger Haltung. 25,2/13,8 bis 28,2/20,5.

Bleistiftzeichnungen. Etwas stockfleckig.

THEODOR VERHAS.

Geboren 1812 in Heidelberg, gestoiben 1872 ebenda.

692 Die Friedberger Warte bei Frankfurt am Main.
Alter Wartturm mit Mauerüberresten. 29,4/22,9.

Bleistift auf Tonpapier, weiß gehöht. Bezeichnet
,,T. VerAas."

' No. 690.

FRIEDRICH JOHANN VOLTZ.

Geboren 1817 in Nördlingen, gestorben 1886 in München.

693 Hirt mit Kühen und Ziegen bei einem Gehöft. 17,7/17,3.

Prächtige Bleistiftzeichnung. Bezeichnet t!F. Vo/ts tfl".

SI0N LONGLEY WENBAN.

Geboren 1848 in Cincinnati, gestorben 1897 in München.

694 Ueber einen Bach führt eine Brücke zu einem hinter Bäumen gelegenen Dorf, im Hintergrunde
ein Gebirge. 23,7/35,8.

Pastell. Bezeichnet ,,S. L. Wenban".

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...