Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Kupferstichen, Radierungen, Holzschnitten, Lithographien, Schabkunstblättern des XV. bis zur Mitte des XIX. Jahrhunderts: darunter ein reiches Werk mit zahlreichen Seltenheiten von Wenzel Hollar ; graphische Arbeiten und Handzeichnungen erster Künstler unserer Zeit ... ; Versteigerung zu Berlin 24. bis 28. November 1908 (Katalog Nr. 80) — Berlin, 1908

Seite: 90
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1908_11_24/0096
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
90

DETAILLE — FISCHER.

EDOUARD JEAN BAPTISTE DETAILLE-PARIS.

1403 Ulan zu Pferde auf der Straße trabend. Originalradierung, wie die Fol-
genden, fol.

Vorzüglicher früher Abdruck vor aller Schrift, auf starkes Büttenpapier,
mit breitem Rand.

1404 Cuirassier. Ein Reiter der Garde zu Pferde, die Pistole in der erhobenen
Rechten, fol.

Ausgezeichneter Abdruck, mit vollem Rand.

1405 Trompette de Chasseurs. Trompeter zu Pferde, kl. fol.

Ebenso, ebenso.

1406 Dasselbe Blatt.

Ebenso, ebenso.

PIETER DUPONT-AMSTERDAM.

1407 La Charrue. Ackergaul vor einem Pflug. Meisterhaft mit dem Stichel
geschnitten, qu. fol.

Prachtvoller früher Abdruck No.25, auf Büttenpapier, mit vollem Rand. Hand-
schriftlich bezeichnet „Dufiont Paris 02".

CAROLUS DUR AN- PARIS.

1408 Bildnis einer jungen Dame mit spanischem Hütchen, sitzend. Nach einer
venezianischen Studie von 1863 radiert Paris 1874. fol.

Vorzüglicher Abdruck des reizvollen Bildnisses, auf dünnes Japanpapier,
mit Rand.

BARTA ERNÖ.

1409 Dame in eleganter Straßentoilette mit einem russischen Windspiel. Original-
lithographie, gr. fol.

Ausgezeichneter Abdruck in Farben, mit Rand. Eigenhändig bezeichnet
„Barla Emö".

HENRI FANTIN LATOUR-PARIS.

1410 Schwebender Genius. Originallithographie, fol.

Ausgezeichneter Abdruck, auf Japanpapier, mit breitem Rand. Handschrift-
lich bezeichnet „H. Fantin".

OTTO FISCHER-DRESDEN.

1411 Ziegelei I. Rechts und links der Straße zwei Schuppen, die durch eine
Brücke verbunden sind. Originalradierung, wie die Folgenden, qu. fol.

Vorzüglicher Abdruck mit Grat und Plattenschmutz, auf Büttenpapier, mit
vollem Rand. Handschriftlich bezeichnet „Otto Fischer".

1412 Kopf eines alten Fischers. Dreiviertel-Lebensgröße. fol.

Ausgezeichneter Abdruck auf Japanpapier, mit Rand. Handschriftlich
bezeichnet „Otto Fischer iSgp".

1413 11 Blatt: Elf Radierungen aus Hamburg. Steinwärder; Landschaft bei
Nienstätten; Alt-Hamburger Häuser; Hafen Altona; Waltersdorf; St. Pauli;
Duc d'albe: Bei Blankenese; Fährdampfer; Bauernhof; Steinwärder (groß).
Dresden 1905. Malerische Architektur- und Landschaftsbilder. In Original-
mappe, fol.

Vorzügliche Abdrücke auf Büttenpapier, mit Rand. Jedes einzelne Blatt
vom Künstler handschriftlich bezeichnet. Selten, da diese Folge
nur in 50 Exemplaren erschien. Von bester Erhaltung.

^ Siehe die Abbildung. ^

Kupferstich-Auktion LXXX.
loading ...