Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer reichhaltigen Sammlung von Kupferstichen, Radierungen, Holzschnitten, Lithographien, Schabkunstblättern des XV. bis zur Mitte des XIX. Jahrhunderts: darunter ein reiches Werk mit zahlreichen Seltenheiten von Wenzel Hollar ; graphische Arbeiten und Handzeichnungen erster Künstler unserer Zeit ... ; Versteigerung zu Berlin 24. bis 28. November 1908 (Katalog Nr. 80) — Berlin, 1908

Seite: 99
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1908_11_24/0107
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
MAX KLINGER.

99

1518 Arme Familie. Eine arme Mutter blickt mit ihrem Kinde sorgenvoll aus
dem Fenster ihrer Dachstube, während im Hintergründe ein Kranker mit
dem Tode ringt. Blatt IX ebendaraus. kl. fol.

Ebenso.

1519 Der Tod als Heiland. Während die Jugend den Tod flieht, geht ihm das
Alter demütig entgegen. Blatt X ebendaraus. kl. qu. fol.

Ebenso vorzüglich.

1520 Aus Opus XII. Brahms Phantasie. Erinnerung, zu Brahms' Op. 72,1:
Alte Liebe von Candidus. Darunter die ersten zwei Zeilen des Liedes,
qu. fol.

Ausgezeichneter Abdruck auf Japanpapier, mit Rand.

1521 Nacktes Mädchen in einer vom Mond beleuchteten Flußniederung an einen
Baumstamm gelehnt und träumend ins Ungewisse schauend. Radieruno-
zum böhmischen Volkslied „Sehnsucht", Brahms Op. 49,3. Ebendarau<?
kl. fol.

Prachtvoller früher Sonderdruck auf großes Japanpapier, mit vollem
Rand. Vom Künstler handschriftlich bezeichnet „M. Klinger".

1522 2 Blatt: Waldesdickicht. Randleisten in Lithographie zu vorigem Volks-
liede. Ebendaraus. Schm. kl. fol.

Vorzügliche Abdrücke, ein Blatt doppelseitig bedruckt, auf Japanpapier.

1523 2 Blatt mit drei Darstellungen: Nackte Schöne einen Triumphwagen
lenkend; Das Versinken des unglücklichen Mannes; Der fruchtbehangene
Pan. Randleisten in Lithographie zu den Liedern „Sonntagmorgen" von
Paul Heyse und „Feldeinsamkeit" von Herrn. Allmers. Ebendaraus. Schm.
kl. fol.

Vorzügliche Abdrücke in zarten grünen Tönen, auf Japanpapier.

1524 Die Finsternis. Links oben in einer Wolkenlichtung berichtet die Sage
dem Prometheus das Unglück der Titanen. Ebendaraus. qu. fol.

Prachtvoller Sonderdruck auf großes Japanpapier, mit vollem Rand.
Vom Künstler handschriftlich bezeichnet „M. Klinger".

1525 2 Blatt: Symbolische Darstellungen auf das Liebessehnen und den Tod.
Randleisten in Lithographie zu Hölderlins Schicksalslied. Ebendaraus.
Schm. kl. fol.

Vorzügliche Abdrücke auf Japanpapier.

1526 Landschaft mit einem pflügenden Bauer, darüber die Hand des Schicksals,
die von dem Richtmaß das Lot der Gerechtigkeit abreißt. Randleiste in
Radierung als Schlußbild zu demselben Liede. Ebendaraus. Schm. kl. fol.

Prachtvoller früher Sonderdruck auf'großes Japanpapier, mit vollem
Rand. Handschriftlich bezeichnet „M. Klinger".

1527 Der Künstler. Aus Opus XIII Vom Tode, Zweiter Teil. Blatt III. fol.

Vorzüglicher Abdruck auf Japanpapier, mit Rand.

1528 Die Pest. Blatt VI ebendaraus. fol.

Vorzüglicher Abdruck auf Japanpapier, mit Rand.

1529 Das Elend. Blatt VII ebendaraus. fol.

Ebenso, ebenso.

1530 Balldame. Titelbild zu „Aus Dur und Moll. Konzertstücke ohne Noten
von Karl von Schlözer. Berlin 1885." kl. 4.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand.

1531 Exlibris Elsa Asenijeff. Symbolische Darstellung auf die Macht weiblicher
Schönheit. Motto: „Belta vince". kl. 4.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand. Nicht im Handel und äußerst selten.
AmsKr 8t Ruthardt, Berlin W. 64.

7*
loading ...