Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Das fast vollständige graphische Werk von Adolph von Menzel: darunter zahlreiche Probedrucke und Seltenheiten ersten Ranges ehemals im Besitz des verstorbenen Herrn A. Dorgerloh ; zahlreiche Sonderdrucke und Probedrucke teilweise mit handschriftlichen Erläuterungen des Künstlers zu dem grossen Prachtwerk 'Die Armee Friedrichs des Grossen' ; ferner die äusserst seltenen Radierungen welche in fast allen Sammlungen fehlen 'Der grosse Totenkopfhusar', 'Der tote Husar' ; Versteigerung zu Berlin, 22. bis 24. April [1909] (Katalog Nr. 81) — Berlin, 1909

Seite: 4
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1909_04_22/0010
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ADOLPH VON MENZEL D. 8—19.

27 Der große Markgrafenstein auf den Rauenschen Bergen bei Fürsten-
walde von der Südseite. Der gegen Süden umgewendete große Mark-
grafenstein wird zum ersten Male gespalten; Transport der 22 Fuß

großen aus dem Markgrafenstein gearbeiteten Schale..... Die Schale

steht jetzt vor dem alten Museum in Berlin. Drei Darstellungen auf
einem Blatt. Ebendazu. D. 8 a—c.

28 Die Weisen aus dem Morgenlande leitet ein Stern zur Geburtsstätte
des Heilandes. Ebendazu. D. 9.

29 General Chasse, der Verteidiger der Zitadelle von Antwerpen gegen
die Franzosen. Ganze Figur mit der Fahne und gezogenem Degen, im
Hintergrunde ein Infanteriegefecht. Ebendazu. D. 10.

30 Die Bären zu Bern. Zwei spielende Bären. Ebendazu. D. 11.

31 Die Lazzaroni. Straßenszene in Neapel mit einem Makkaroniverkäufer.
Nach einer Originallithographie von Graf Mörner, welche hier beiliegt.
Ebendazu. D. 12.

32 Blasius Pascal, der Philosoph. Brustbild. Ebendazu. D. I2a.

33 Das Grab der, Steinbrecher in Wehlen. Ebendazu. D. 12b.

34 Der Schwedenstein bei Lützen. Ebendazu. D. 12c.

35 Friedrich der Große, zu Pferde. Ebendazu. D. 12 d.

36 Die Savoyarden. Ebendazu. D. 12e.

37 Horatier und Curatier (sie). Ebendazu. D. I2f.

38 Ludwig Philipp I. in der Schule zu Reichenau. Nach der Lithographie
von C. Burg, welche hier beiliegt. Ebendazu. D. 12g.

39 Paul Gerhardt, der bekannte Dichter und Prediger in Berlin. Brustbild.
Ebendazu. D. 12 h.

40 Eisenbahnwaggons, Bahnhof und Tunnel. Drei Darstellungen auf einem
Blatt. Ebendazu. D. 12i.

41 13 Blatt zu Luthers Leben, ein Volksbilderbuch für die Jugend von
Löwenstern. Berlin ca. 1830. Blatt II—VII, IX—XV. qu. fol.

Diese Folge hat dem jungen Menzel die Anregung gegeben zu der nach-
stehenden Folge gleichen Inhalts. Mit vollem Rand. Einige unbedeutende
Risse unterlegt.

42 13 Blatt: Luthers Leben, ein Volksbilderbuch für die Jugend. Berlin
ca. 1830. D. 13—19.

Vorzügliche Abdrücke der ersten Ausgabe vor Unterdrückung
des Künstlernamens und der Verlegeradresse unter den Dar-
stellungen von Blatt 1, 4, 6, 7, 9—13. Auf großes Bütten-
papier, mit vollem Rand.

43 13 Blatt: Dieselbe interessante Folge. Im alten Original-Umschlag.
D. 13-19.

Wohlerhaltenes Exemplar der vollständigen zweiten Ausgabe, der Name
Menzels ist auf allen Blättern, mit Ausnahme eines einzigen, unterdrückt.
Im alten Original-Umschlag.

Kunst-Auktion LXXXI.
loading ...