Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Das fast vollständige graphische Werk von Adolph von Menzel: darunter zahlreiche Probedrucke und Seltenheiten ersten Ranges ehemals im Besitz des verstorbenen Herrn A. Dorgerloh ; zahlreiche Sonderdrucke und Probedrucke teilweise mit handschriftlichen Erläuterungen des Künstlers zu dem grossen Prachtwerk 'Die Armee Friedrichs des Grossen' ; ferner die äusserst seltenen Radierungen welche in fast allen Sammlungen fehlen 'Der grosse Totenkopfhusar', 'Der tote Husar' ; Versteigerung zu Berlin, 22. bis 24. April [1909] (Katalog Nr. 81) — Berlin, 1909

Seite: 6
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1909_04_22/0012
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
6

ADOLPH VON MENZEL D. 44—65.

62 Der Herzog von Reichstädt in österreichischer Uniform auf dem Toten-
bett. Vignette auf dem Titel des Notenheftes „Das arme Kind";
Gedicht von Otto Weber, komponiert von F. H. Truhn. D. 44.

163 Dasselbe Bildnis, etwas größer. A. Hartenstein del. J. Velten lith.
qu. fol.

Dorgerloh vermutet, daß diese Lithographie Menzel für das Bildnis auf
dem soeben beschriebenen Notentitel als Vorlage diente.

64 L. Devrient, der berühmte Schauspieler. Brustbild im Frack. D. 45.

Vorzüglicher, Dorgerloh unbekannter früher Abdruck, vor der
Überarbeitung des Steines. Sehr selten.

65 Dasselbe Blatt. D. 45.

Von dem überarbeiteten Stein, der linke Arm nicht mehr ausgestreckt,
sondern herabhängend. Ebenso selten.

66 Die Steyrischen Alpensänger: Fischer, Schweizer, Laufer. Drei Brust-
bilder nebeneinander. H. Biow del. ad nat. D. 46. Sehr selten.

67 G. L. Schmidt, Kriminalgerichts-Direktor. Brustbild. Kreyher del.
D. 47. Höchst selten.

68 Beethovens Standbild von F. Drake, welches für die Terrasse „alter
Zoll" bei Bonn vorgesehen war. D. 48.

Mit Sachse's Trockenstempel.

69 12 Blatt: Denkwürdigkeiten aus der Brandenburgisch-Preußischen Ge-
schichte. In sechzehn Bildern. (Von denen nur 12 erschienen sind.) Mit
erläuterndem Text von Dr. Friedländer. D. 49—61. Im alten Original-
Umschlag.

Eines der Hauptwerke in Lithographie. Prachtvolles, vollständiges, wohl-
erhaltenes Exemplar im alten Original-Umschlag. Wie immer etwas
stockfleckig. Sehr selten.

70 Oberstabsarzt Puhlmann, ein alter Freund des Künstlers. Halbfigur,
sitzend. D. 62.

71 „Meister Albrecht." Albrecht Dürer sitzt in seinem Atelier bei einer
Mutter mit ihrem Kinde und macht Studien für ein Madonnenbild.
D. 63.

Vorzüglicher Abdruck, auf Chinapapier, mit breitem Rand. Selten.

72 Don Juan. Die verzweifelnde Elvira versucht den entfliehenden Don
Juan auf der Treppe zurückzuhalten. D. 64.

Ebenso schön und ebenso selten.

73 „Rathe, wer ist's?" Szene auf einem Rennhofe des XVI. Jahrhunderts.
Eine Edeldame versucht das Visier eines Ritters zu heben, um den
Unbekannten kennen zu lernen. D. 65.

Ebenso in jeder Beziehung.

Kunst-Auktion LXXXI.
loading ...