Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Das fast vollständige graphische Werk von Adolph von Menzel: darunter zahlreiche Probedrucke und Seltenheiten ersten Ranges ehemals im Besitz des verstorbenen Herrn A. Dorgerloh ; zahlreiche Sonderdrucke und Probedrucke teilweise mit handschriftlichen Erläuterungen des Künstlers zu dem grossen Prachtwerk 'Die Armee Friedrichs des Grossen' ; ferner die äusserst seltenen Radierungen welche in fast allen Sammlungen fehlen 'Der grosse Totenkopfhusar', 'Der tote Husar' ; Versteigerung zu Berlin, 22. bis 24. April [1909] (Katalog Nr. 81) — Berlin, 1909

Seite: 11
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1909_04_22/0017
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ADOLPH VON MENZEL D. 132 —169.

I 1

Aus Xo. 119.

119 Emilie Feige: Der kleine Gesellschafter für freundliche Knaben und
Mädchen von 5 bis 10 Jahren. Berlin 1836. Verlag von Georg
Gropius. 30 Blatt einseitig gedruckte Federzeichnungen auf Stein von
Menzel. Die Darstellungen sind auf der oberen Hälfte jedes Blattes
abgedruckt, darunter ein Gedicht mit Nutzanwendung. Außerdem der
nachfolgende Text Seite 1—32, 35—44. D. 132—161.

Die Illustrationen des oben beschriebenen Kinderbuches gehören wohl zu
den reizvollsten Arbeiten, welche der junge Künstler geschaffen hat. Da
das Buch in Kinderhände gegeben wurde und der Name des Künstlers
damals nur wenig bekannt war, so sind die Exemplare fast ausnahmslos
ein Opfer der kindlichen Zerstörungswut geworden und sind heute kaum
noch auffindbar.

120 Adam Mickiewicz. Sämtliche Werke. Erster Teil. Gedichte. Aus
dem Polnischen übertragen von Carl von Blankensee. Berlin, I836.
Mit den Originallithographien: Der Barde Ossian als Titelbild und
das Bildnis des Dichters als Titel Vignette. D. 163,164. In Pappband.

Vollständiges, besterhaltenes Exemplar. Sehr selten.

121 Der Barde Ossian. Titelbild zu vorigem Werk. D. 163. Auf China-
papier.

122 Fr. von Gentz, Schriftsteller, Gegner Napoleons. Brustbild in Profil
nach links. Zu Dorow's Facsimile von Handschriften berühmter
Männer und Frauen. D. 165.

123 Alexander und Wilhelm von Humboldt. Die Brustbilder der beiden
Gelehrten nebeneinander auf einem Blatt. Ebendazu. D. 166.

124 F. L. Z. Werner und E. T. A. Hoffmann, die Dichter. Zwei Brust-
bilder nebeneinander auf einem Blatt. Ebendazu. D. 167.

125 Fürst Pückler-Muscau, der Schriftsteller und der türkische Minister
Jussuf Bey. Ebenso. Ebendazu. D. 168.

126 Festkarte zum Dürerfest den 6. April 1837. Vor dem geöffneten
Sarge nimmt Willibald Pirkheimer, der treue Freund Dürers, Abschied
vom toten Künstler. D. 169.

Auf hellblauen Kreidekarton gedruckt.

Amsler & Rutliardt, Berlin \V. 64.
loading ...