Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Das fast vollständige graphische Werk von Adolph von Menzel: darunter zahlreiche Probedrucke und Seltenheiten ersten Ranges ehemals im Besitz des verstorbenen Herrn A. Dorgerloh ; zahlreiche Sonderdrucke und Probedrucke teilweise mit handschriftlichen Erläuterungen des Künstlers zu dem grossen Prachtwerk 'Die Armee Friedrichs des Grossen' ; ferner die äusserst seltenen Radierungen welche in fast allen Sammlungen fehlen 'Der grosse Totenkopfhusar', 'Der tote Husar' ; Versteigerung zu Berlin, 22. bis 24. April [1909] (Katalog Nr. 81) — Berlin, 1909

Seite: 50
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1909_04_22/0056
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
50

ADOLPH VON MENZEL D. 1220—1244.

582 Der gefangene Darget wird von Panduren bewacht. D. 1220.

583 Ein römischer Kaiser gibt einem Bettler verweisend ein Almosen.
Vignette auf die häufigen Geldverlegenheiten des Oberzeremonien-
meisters Baron von Pöllnitz. D. 1221.

584 Zwei alte römische Krieger sitzen gebeugt im vertrauten Gespräch
unter einem Baume. Vignette zum „Briefwechsel mit De la Motte
Fouque." D. I222.

585 Marschall Keith empfängt vom König eine Einladung zur Tafel. D. 1223.

586 Jean Jacques Rousseau, der Dichter. Fast ganze Figur, an einem
Gartentisch sitzend. D. 1224.

587 Ein Dichter beugt sich andächtig zur Erde vor dem Viergespann
Apollos. D. 1225. Aufgezogen.

588 Voltaire, Verwünschungen ausstoßend, verläßt, mit dem Wanderstab
in der Hand, Berlin. D. 1226. Ebenso.

589 Die bekränzte Leiche Voltaires auf dem Paradebett. D. I227.

590 Marie Antonie, Kurfürstin von Sachsen, am Klavier sitzend. Fast
ganze Figur. D. 1228.

591 Apollo sendet auf den Drachen der Finsternis seine Pfeile. D. 1229.

592 Diogenes, in seiner Tonne sitzend, verschmäht die Anerbietungen
Alexanders des Großen. D. 1230.

593 Die beschwingte Viktoria bringt der kranken Königin Mutter Sieges-
nachricht von dem König aus Schlesien. D. 1231.

594 Graf Friedrich Rudolph von Rottenburg, intimer Freund des Königs.
Fast ganze Figur in Rüstung. D. 1232.

595 Herkules und Iolus bekämpfen die Larnäische Hydra. D. 1233.

596 Äskulap entreißt der Parze Atropos die mörderische Schere. D. 1235.

597 Gustav III. König von Schweden. Hüftbild. D. 1236.

598 Der jugendliche Kronprinz Friedrich, als Gärtner, zeigt seinem Vater
die Pflanzschule der Bäume, welche letzterer streng mustert. D. 1237.

599 Friedrich am Krankenbette seines Kammerdieners Fredersdorf, die
linke Hand desselben haltend, mit der rechten die Göttin der Ge-
sundheit beschwörend, den Kranken gesunden zu lassen. D. 1238.

600 Abt Tobias Stusche. Medaillonbrustbild in Ordenstracht. D. 1239.

601 Friedrich der Große übergibt den versammelten Generalen seine aus-
gearbeiteten Instruktionen. D. 1240.

602 Eine Gruppe Verwundeter und Toter auf dem Schlachtfelde. D. 1242.

603 Ein am Fuße verwundeter Kavallerist sitzt am Boden neben seinem
ebenfalls verwundeten Pferde. D. 1243.

604 Während der tobenden Schlacht treffen herumschwärmende Husaren
auf einen Maler, der, von seinen Schlachtstudien aufgeschreckt, eiligst
flieht. D. 1244. Aufgezogen.

Kunst-Auktion LXXXI.
loading ...