Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog schöner und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Farbendrucke, Schabkunstblätter des XV. - XX. Jahrhunderts: darunter Dubletten der Königl. Museen zu Berlin, interessante sehr seltene Bildnisse u. Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preussen, Napoleon I., Rheinpfalz, Oesterreich, Polen, Russland, Schweiz ... ; Versteigerung zu Berlin 22. November 1909 und folgende Tage (Katalog Nr. 82) — Berlin, 1909

Seite: 11
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1909_11_22/0017
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
BRANDENBURG-PREUSSEN. 11

132 — Dieselbe Königin. Profilbrustbild nach links in Oval. Vockerodt sc.
Punktiert. 4.

133 Friedrich Wilhelm IV., zu Pferde, mit Gefolge die Parade abnehmend.
Franz Krüger p. F. Jentzen lith. roy. fol. Hauptblatt in ausgezeichnetem
Abdruck. Ohne Grund auf Leinwand gezogen. Dabei ein Bildnis des Königs
von Sagert. 4.

134 — 2 Blatt: Elisabeth, Gemahlin des Vorigen, als Kind. Fast lebensgroßer
Kopf. Originallithographie von Fr. Rehberg 1805. fol. Mit Ton gedruckt.

135 — Huldigung der Stände vor König Friedrich Wilhelm IV. vor dem Königl.
Schloß 1848. Figurenreiche Darstellung. Franz Krüger p. Schwe chten sc.
Aquatinta. imp. qu. fol.

Ausgezeichneter früher Abdruck vor der Schrift, mit Rand. Auf Leinwand
gezogen.

136 Elisa Radziwill, Fürstin, Jugendliebe Kaiser Wilhelms I. Brustbild im Profil
nach links. „Am 6ten Decbr. 1832 von
I. D. selbst gezeichnet." kl. fol. Vor-
züglicher Abdruck auf Chinapapier, mit
breitem Rand. Von allergrößter
Seltenheit.

= Siehe die Abbildung. SSSZ

137 5 Blatt: Friedrich Wilhelm der Große
Kurfürst; König Friedrich I.; Friedrich
Wilhelm I; Friedrich Wilhelm IL;
Friedrich Wilhelm III. Brustbilder.
Lithographien, fol.

138 18 Blatt: Bildnisse preußischer Prinzen.
Brustbilder und ganze Figuren. 12 —
kl, fol. Z. T. doppelt.

139 11 Blatt: Bildnisse preußischer Prin-
zessinnen. Brustbilder und Halbfiguren.
Meil, Reclam, Wolffgang u. a. sc.

24 —fol. Ein Blatt doppelt.

140 72 Blatt: Bildnisse von Markgrafen und
Kurfürsten von Brandenburg bis König
Friedrich I. Meist Brustbilder. 8 — fol.
Interessante Kollektion. No. 136.

141 24 Blatt zu „Hailsbronnischer Antiquitäten Schatz enthaltend derer uralten
Burggrafen von Nürnberg dann Derer von Denenselben abstammenden
Herren Chur-Fürsten und Markgrafen von Brandenburg .... Grab-Stätte/
Wappen und Gedächniß-Schriften .... eröffnet von Johann Ludwig Hocker.
1731. Interessante Blätter, darunter die Bildnisse Markgraf Friedrichs V.
mit seinen Söhnen, dessen Gemahlin mit den Töchtern, Burggraf Friedrich V.
und seine Gemahlin Elisabeth. Schwarz und Nunzer sc. kl. fol. — gr. qu. fol.
Zwei Blatt doppelt und zwei Blatt dreifach. Selten.

142 „Historische Beschreibung der Chur und Mark Brandenburg nach ihrem
Ursprung, Einwohnern, Natürlichen Beschaffenheit, Gewässer, Landschaften,
Stäten, Geistlichen Stiftern etc. Regenten, deren Staats- und Religions-
Handlungen, Wapen, Siegel und Münzen .... Berlin 1751, 1753." Mit

25 Vollbildern und zahlreichen in den Text gedruckten Vignetten. Gericke,
Bergmann u. a. sc. fol. 2 Bände in Pergament.

Interessantes Werk über die Geschichte und Naturgeschichte der Mark Branden-
burg. Besterhaltenes Exemplar. Sehr selten.

143 Alvensleben, Gebhard von, und dessen Gemahlin Helene geborene von der
Schulenburg. Zwei Brustbilder in Medaillons übereinander in reicher altar-
ähnlicher Einfassung. Schleuen sc. gr. fol.

144 Bischofswerder, Hans Rudolf von, Günstling Friedrich Wilhelms II. Brust-
bild. Huck sc. Geschabt, fol. Ausgezeichneter Abdruck, mit vollem Rand.

Amsler & Rnthardt, B erlin W. 64..
loading ...