Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog schöner und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Farbendrucke, Schabkunstblätter des XV. - XX. Jahrhunderts: darunter Dubletten der Königl. Museen zu Berlin, interessante sehr seltene Bildnisse u. Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preussen, Napoleon I., Rheinpfalz, Oesterreich, Polen, Russland, Schweiz ... ; Versteigerung zu Berlin 22. November 1909 und folgende Tage (Katalog Nr. 82) — Berlin, 1909

Seite: 16
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1909_11_22/0022
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
16

BRANDENBURG-PREUSSEN.

213 — 3 Blatt: Fünftes, sechstes und siebentes Kupfer zu den Memoires des
refugies. E. 573, 593, 638. Mit Rand.

214 — Allegorie auf die Huldigung des Königs Friedrich Wilhelm II. von Preußen
in Königsberg, gen. der erste Fächer. E. 574. Vorzüglicher Abdruck, mit
Rändchen um die Darstellung.

215 — Apotheose König Friedrichs IL, gen. der zweite Fächer. E. 575. Ebenso,
ebenso.

216 — Ziethen an der Tafel Friedrichs II. schlafend. „Laßt ihn schlafen, er hatt
lange genug für uns gewacht." E. 948.

Hauptblatt in vorzüglichem alten Abdruck, mit Rand. Höchst selten so
schön.

217 — 58 Blatt: Verschiedene Darstellungen z. T. aus Folgen. Originale und
Kopien. Darunter Blätter zu E. 332, 5901, 599, 602, 633, 661, 663, 687, 712.

218 Chodowiecki, Wilhelm. 4 Blatt mit sechs Darstellungen: Titelkupfer und
Illustrationen. 8 und qu. 4. Vorzügliche Abdrücke vor der Verwendung
zum Buch.

219 — Friedrich Wilhelm IL, König von Preußen. Ganze Figur nach rechts,
den Hut in der Rechten. In Oval. Punktiert. 4. Ebenso, mit Rand.

220 Glume, J. G. 3 Blatt: Der Künstler selbst, zeichnend, und die Eltern des
Künstlers. Halbfiguren. Originalradierungen. 4. Vorzügliche Abdrücke von
seltener Schönheit, mit breitem Rand.

221 — 3 Blatt: Dieselben Blätter. 4. Ausgezeichnete Abdrücke, mit Rand.

222 — 3 Blatt: Johann Georg Glume, Bildhauer, Vater des Künstlers; Magister
Johann Gottfried und Bildhauer Carl Philipp, Brüder des Künstlers. Halb-
figuren. Ebenso. 4. Vorzügliche Abdrücke, mit breitem Rand.

223 — 3 Blatt: Zwei Blatt der Vorigen und des Künstlers Bruder Friedrich
Christian, Bildhauer. Ebenso. 4. Ebenso, mit Rand.

224 — 3 Blatt: Dieselben Blätter. Ebenso. 4. Schöne Abdrücke, mit Rand.
Ein Riß hinterlegt.

225 Helmlehner, W. 2 Blatt: Blick in einen Säulengang im Kloster des heil.
Francesco in Assisi. Originallithographie. 1823. kl. fol. Vorzügliche Ab-
drücke vor und mit der Druckeradresse.

226 Henneberg, Rudolf. Der wilde Jäger zu Bürgers gleichnamiger Ballade.
Nach dem Gemälde in der Nationalgalerie radiert von Ludwig Kühn.
Schm. qu. fol. Vorzüglicher erster Abdruck vor aller Schrift auf China-
papier, mit breitem Rand.

227 Lincke, Ludwig. 3 Blatt: Mythologische Landschaften mit Staffage. Radiert,
qu. fol. und imp. qu. fol.

Prächtige dekorative Blätter in vorzüglichen frühen Abdrücken vor der Schrift,
ein Blatt vor aller Schrift, auf Chinapapier. Mit Rand.

228 Rode, Bernhard. Bei Kerzenschein lesendes Mädchen. Wirkungsvoller Be-
leuchtungseffekt. Geschabt, fol. Vorzüglicher Abdruck, mit Rand. Selten.

229 — 7 Blatt: Geschichtliche Darstellungen, darunter Huß auf dem Scheiter-
haufen und die Weiber von Weinsberg. Radiert, qu. fol. und gr. fol.
Vorzügliche Abdrücke, mit Rand.

230 — 9 Blatt: Desgleichen, darunter die Enthauptung Conradins und Tod
Kaisers Barbarossa bei Seleuca. kl. fol. — gr. fol. Ebenso, ebenso.

231 Schadow, Gottfried. Der Künstler selbst, in fünf Lebensaltern. Fünf Brust-
bilder auf einem Blatt nach Schröder, Carl Sohn, Wilh. Schadow und
Steffen. Emma Matthieu lith. 1830. gr. fol. Friedländer pag. 168, 6.

Kupferstich-Auktion LXXXII.
loading ...