Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog schöner und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Farbendrucke, Schabkunstblätter des XV. - XX. Jahrhunderts: darunter Dubletten der Königl. Museen zu Berlin, interessante sehr seltene Bildnisse u. Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preussen, Napoleon I., Rheinpfalz, Oesterreich, Polen, Russland, Schweiz ... ; Versteigerung zu Berlin 22. November 1909 und folgende Tage (Katalog Nr. 82) — Berlin, 1909

Seite: 41
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1909_11_22/0047
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
HOGARTH — HOLLAR.

41

583 Der barmherzige Samariter. Nach Hogarth"s Gemälde im Treppenhause
des Bartholomäusspitals in London. Ravenet und Delatre sc. gr. qu. fol.
N. 124. D. pag. 257 1.

Vorzüglicher erster Abdruck vor der Schrift und vor der großen Vignette
im Unterrande, mit Rändchen.

584 Dasselbe Blatt, gr. qu. fol. N. 124. D. pag. 257 IL

Ausgezeichneter Abdruck, mit Plattenrand.

585 Christus heilt am Teiche zu Bethesda einen Lahmen. Ebenso. Ravenet
und Picot sc. gr. qu. fol. N. 125. D. pag. 258.

Ebenso, mit Rändchen an drei Seiten.

586 The Mystery of Masonry brought to Light by the Gormagons. qu. fol.
N. 152. D. pag. 235 III.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand.

587 Hymen and Cupid. Als Subscriptionsschein zur Sigismunda beabsichtigt.
In Oval. kl. qu. fol. N. 167. D. pag. 242.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rändchen um die Darstellung.

588 Pisces, one of the signs in the Zodiac. Frühe Gelegenheitsarbeit des Künst-
lers, kl. qu. fol. D. pag. 269.

Sehr schöner Abdruck. Selten.

THERESE VON HOLBEIN-Wien 1814.

589 20 Blatt mit dreiundzwanzig landschaftlichen Originalradierungen, meist
nach der Natur. 8 — kl. qu. fol.

Vorzügliche Abdrücke, mit Rand.

590 24 Blatt: Desgleichen. 8 —kl. qu. fol.

Ebenso, ebenso.

WENZEL HOLLAR.

591 Banfi Huniades, Mathematiker.
Hüftbild in einem mit physikali-
schen Emblemen verzierten Oval.
Gowy del. P. 1358.

Ausgezeichneter Abdruck. Von
der größten Seltenheit.

= Siehe die Abbildung. SSS

592 Dürer's Vater. Hüftbild. A.
Dürer p. P. 1389.

Ausgezeichneter Abdruck, mit
Rändchen um die Darstellung.

593 Jan Malder, Bischof von Ant-
werpen, im Lehnstuhl. Halb-
figur. Van Dyck p. P. 1463.
Wibiral 1331.

Ausgezeichneter erster Abdruck
vor Ausschleifung der
Adresse, mit Rand.

594 Die Brüder de Wael. Halb-
figuren. Idem p. P. 1517.

Schöner Abdruck, ebenso.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 6+.

Xo. 591.
loading ...