Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog schöner und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Farbendrucke, Schabkunstblätter des XV. - XX. Jahrhunderts: darunter Dubletten der Königl. Museen zu Berlin, interessante sehr seltene Bildnisse u. Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preussen, Napoleon I., Rheinpfalz, Oesterreich, Polen, Russland, Schweiz ... ; Versteigerung zu Berlin 22. November 1909 und folgende Tage (Katalog Nr. 82) — Berlin, 1909

Seite: 60
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1909_11_22/0066
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
60

LITHOGRAPHIEN.

860 — Leopold IV. Friedrich, Herzog von Anhalt-Dessau, auf einer Terrasse
sitzend. Hüftbild. Ebenso, fol. Vor aller Schrift.

861 — Amalie von Bayern, Gemahlin Königs Johann von Sachsen, sitzend.
Hüftbild. Ebenso, fol. Vor aller Schrift, auf Chinapapier.

862 — Dasselbe Blatt. Ebenso, weiß gehöht.

863 — Wilhelmine, Königin der Niederlande, Großmutter der jetzigen Königin,
im Lehnstuhl sitzend. Halbfigur. Ebenso, fol. Weiß gehöht und auf altem
Untersatzbogen.

864 Marie, Großherzogin von Mecklenbui g-Strelitz, am Fenster sitzend. Halbfigur.
Ebenso, fol. Vor aller Schrift.

865 7 Blatt: Verschiedene Bildnisse, darunter Oberbürgermeister Büsching von
Berlin, Bildhauer Wichmann u. a. Jentzen, Sebbers u. a. lith. fol.

866 Maron, J.—Berlin. Der Wetterprophet. Humoristische Darstellung, kl. fol.
Selten.

Menzel, Adolph VOn. = Siehe unter Xo. 1005—1110 und No. 1242—124S. -

867 Meyerheim, Eduard—Berlin. Die Kegelbahn. Hermann Eichens lith.
qu. fol. Gefaltet gewesen.

868 Meyerheim, Paul—Berlin. 8 Blatt. Der Zoologische Garten in Berlin.
Tierstudien nach der Natur auf Stein gezeichnet. Heft I. kl. qu fol. Mit
Ton gedruckt. Im alten Originalumschlag.

Interessante Folge dieses geschätzten Tiermalers von bester Erhaltung. Selten.

869 Milster, Ernst—Berlin. 2 Blatt: Drei Muhamedaner in Unterhaltung, nach
Aze: Bettlerin mit einem Knaben, nach Decamps. kl. fol. und qu. 4.
Auf Chinapapier. Ersteres abgebildet in V. K. d. G.

870 — 2 Blatt: Rast auf dem Felde, nach Schmitson; Sommerlust, nach Baron,
qu. fol. Ebenso.

871 — 2 Blatt: Schafe weidend; Schafherde im Stall. Brendel p. fol. und qu.
fol. Ebenso.

872 Müller, Adalbert—Berlin. Die Geschichte vom lustigen Schneiderlein. Sechs
lustige Darstellungen in Rankenumrahmung. Mit der Feder auf Stein, fol.

873 Olivier, Ferdinand von—München. 9 Blatt: Sieben Gegenden aus Salz-
burg und Berchtesgaden. Geordnet nach den sieben Tagen der Woche,
verbunden durch zwei allegorische Blätter, gr. fol. In Originalpappmappe.
Abgebildet V. K. d. G. pag. 27.

Diese Blätter gehören zu den vorzüglichsten Leistungen dieser Zeit. Vollständiges,
wohlerhaltenes Exemplar. Sehr selten.

874 Pflug, Joh. Bapt.—Biberach. 7 Blatt zu „Bilder zu Uhlands Gedichten,
2 Hefte: Graf Eberhard der Rauschebart." Küstner, Elias lith. qu. fol.
In Originalumschlägen. Drei Blatt mit Ton gedruckt.

875 Pocci, Franz Graf von—München. Hänsel und Gretel ein Märlein. Mün-
chen 1839. Mit 20 in den Text gedruckten Originallithographien. 8. Im
alten Originalumschlag mit Titelvignette von Pocci.

Von größter Seltenheit.

876 Riefstahl, Wilhelm—München. Ein Mönch in einer Klosterbibliothek ein
altes Buch betrachtend, kl. fol. Auf Chinapapier. Abgebildet in V. K. d. G.

877 — 4 Blatt: Hünengrab; Der Freistuhl; Mondaufgang; Jagdschloß, kl. fol.
Ebenso.

878 — 4 Blatt: Schloß im Walde; Neue Bewohner; Das Pfarrhaus; Besuch in
einer Waldkapelle, kl. fol. und kl. qu. fol. Ebenso.

SchadOW, Johann Gottfried. = Siehe unter Brandenburg—Preußen. -

Kupferstich-Auktion LXXXI1.
loading ...