Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog schöner und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Farbendrucke, Schabkunstblätter des XV. - XX. Jahrhunderts: darunter Dubletten der Königl. Museen zu Berlin, interessante sehr seltene Bildnisse u. Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preussen, Napoleon I., Rheinpfalz, Oesterreich, Polen, Russland, Schweiz ... ; Versteigerung zu Berlin 22. November 1909 und folgende Tage (Katalog Nr. 82) — Berlin, 1909

Seite: 87
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1909_11_22/0093
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
NEUJAHRS WÜNSCHE.

87

1234 — 40jähriger Stiftungstag des Vereins Berliner Künstler am 19. Mai 1881. In
der Mitte einige Künstler am Stammtisch, rechts daneben Steffeck hoch zu
Roß nach Königsberg galoppierend. Originallithographie, kl. qu. fol. Auf
Chinapapier und mit Ton gedruckt.

1235 Kretzschmer, Hermann. „Dem alten Kunstverein und seinen Gästen zur
49. Jahresfeier." Die Festleiter begrüßen vor dem Eingange zu „Armins
Hotel" die personifizierten Kunstgenüsse. Originallithographie, qu. fol.
Mit Ton gedruckt.

1236 Loeffler, Ludwig. Programm für das Weihnachtsfest des jüngeren Künstler-
Vereins 1853. In der Randverzierung Darstellungen von eintreffenden,
zechenden und tanzenden Festteilnehmern. Lithographie, kl. fol. Selten.

1237 — Weihnachtsfest desselben Vereins 1854. Vier Herren in humorvoller
Kleidung scherzen mit der weiblichen Figur der Malerei. Originalradierung,
qu. 4. Ebenso.

1238 Lüben, Adolf. Menukarte vom 22. Februar 1873. Eine hungrige Gesell-
schaft erwartet gierig die durch eilende Kellner gebrachten Speisen, welche
der Koch und Küfer den letzteren zuwirft. Lithographie, kl. fol. Braun
gedruckt, auf Tonpapier.

1239 Lüders, Hermann. Programm für das Weihnachtsfest des Vereins Berliner
Künstler am 31. Januar 1867. Zwei Landsknechte halten auf ihren Helle-
barden einen Zeichenstift, auf dem ein Narr sitzt und auf das herunter-
hängende Programm zeigt. Originallithographie, kl. fol. Auf Chinapapier.^

1240 — Speisenkarte für Sonntag, den 19. Januar 1873. Herren und Damen gehen
die zum Speisesaal führende Wendeltreppe hinauf, unten ein gedeckter
Tisch. Originallithographie mit der Feder, kl. fol. Mit Ton gedruckt.

1241 — Programm für das Winterfest des Vereins Berliner Künstler 22. Februar
1873. Bellerophon auf dem Pegasus nach links sprengend, in den Händen
eine Fahne, auf welcher das Programm. Ebenso, fol. In zwei Tönen
gedruckt, auf Tonpapier.

1242 Menzel, Adolph von. Karte zum Dürerfest am 5. April 1834, im Verein
der jüngeren Künstler. Ein reich verzierter Pokal mit den allegorischen
Figuren der Heiterkeit und der Gerechtigkeit. Originallithographie mit der
Feder. 4. Dorgerloh 102. Sehr selten.

1243 — Erinnerung an das Stiftungsfest des Vereins der jüngeren Künstler
zu Berlin am 31. Oktober
1834. In vier Reihen über-
einander zehn humoristisch-
satyrische Darstellungen auf
alte Zöpfe damaliger Zeit.
Mit Th. Hosemann und
Schroedter gemeinschaft-
lich gearbeitet. Ebenso, fol.
D. 104. Von größter Sel-
tenheit.

^= Siehe die Abbildung. -

1244 — Karte zum Dürerfest den
6. April 1835, im Verein der
jüngeren Künstler in Berlin.
Blick in einen hohen Saal
mit der tafelnden Festgesell-
schaft. Ebenso. 4. D. 117.
Auf Glanzkarton.

1245 — Festkarte zum Dürerfest den 6. April 1837. Vor dem geöffneten Sarge
nimmt Willibald Pirkheimer, der treue Freund Dürers, Abschied vom toten
Künstler. Ebenso. 4. D. 169. Auf hellblauen Kreidekarton gedruckt.

Amsler & Ruthardt, Berlin W.64.

aus No. 1243.
loading ...