Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog schöner und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Farbendrucke, Schabkunstblätter des XV. - XX. Jahrhunderts: darunter Dubletten der Königl. Museen zu Berlin, interessante sehr seltene Bildnisse u. Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preussen, Napoleon I., Rheinpfalz, Oesterreich, Polen, Russland, Schweiz ... ; Versteigerung zu Berlin 22. November 1909 und folgende Tage (Katalog Nr. 82) — Berlin, 1909

Seite: 88
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1909_11_22/0094
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
1

88 . NEUJAHRSWÜNSCHE.

1246 — Festkarte zum Stiftungsfest des jüngeren Künstlervereins, den 27. November
1837. Zu beiden Seiten eines umgekehrten, reich verzierten leeren Geld-
beutels ein junger und ein alter Künstler mit Fahne. Ebenso. 4. D. 174A.
Auf starken Karton.

1247 — „Matinee zum Besten der Nothleidenden Oberschlesier 11. Januar 1880."
Die Besucher strömen zu Fuß und Wagen dem Eingang des Opernhauses
zu, über dem zwei Putten ein Velarium mit obiger Inschrift emporziehen.
Nach einer Federzeichnung, fol. D. 1391. Auf der dritten Seite das
Programm.

1248 — Festkarte zum 60. Geburtstage von Ludwig Knaus 10. Mai 1890. Ein
Schusterjunge versperrt einigen Gästen, welche nicht in Knaus'schen
Kostümen erscheinen, den Eintritt in den Festsaal. Kupferätzung nach
einer Kreidezeichnung, qu. fol. D. 1393.

= Menzel siehe auch unter Xo. 1095—1110. -

1249 Meyerheim, Paul. Weihnachtsfest des Vereins Berliner Künstler, 21. Januar
1864. Der Künstler auf dem Pegasus bläst die herbeiströmenden Tiere
zur Feier zusammen. Originallithographie, qu. fol. Auf Chinapapier.

1250 Oesterley, Carl. Ein Ritter in den Weinbergen am Rhein, in der Rechten ein
Weinglas, in der Linken eine Fahne haltend; zu dem Liede von Geibel
„Der Ritter vom Rheine." Doppelblatt. Originallithographie, fol.

1251 Pfannschmidt, Gottfried. Das Christuskind von Engeln getragen, in
Arabeskenverzierungen mit Putten. Titelblatt für ein religiöses Buch. 1847.

♦ Ebenso, kl. fol.

1252 Rodeck, Carl. Ein Liebespaar unter einem alten Baum. Zu dem Liede
„Der Baum im Odenwald." Ebenso, kl. fol. Mit Ton gedruckt.

1253 — Eine nackte w7eibliche Figur in jeder Hand einen Krug haltend, dahinter
ein Faß. Auf einer Bandrolle die Worte „Ergo bibamus". Doppelblatt.
Originallithographie, kl. fol.

1254 Scherenberg, Hermann. Weihnachtsfest des Vereins Berliner Künstler 1862
Oben sitzen unter einem Weihnachtsbaum verschiedene Künstler, darunter
Adolph von Menzel und Anton von Werner; unten ein Schriftsteller auf
dem Berliner Bär, ein Musiker und ein Maler vor dem „Englischen Haus."
Originallithographie, fol. Auf Chinapapier.

1255 Schrödl, Norbert. Sommerfest des Vereins Berliner Künstler 3. Juni 1871.
Oben sehen nackte frierende Kinder einem Schattenspiel im Walde zu,
darunter Anspielungen auf den deutsch-französischen Krieg und auf die
schlecht besuchte Hoguet-Ausstellung. Originallithographie, fol. Mit Ton
gedruckt.

1256 Skarbina, Franz. Programm zum Winterfest des Vereins Berliner Künstler
am 20. Februar 1875. Unten engagiert ein Herold eine Dame, oben rechts
und links des Programms Eulenspiegel und die Loreley. Originallithographie,
kl. fol. Mit Ton gedruckt.

1257 — Winterfest des Vereins Berliner Künstler am 16. März 1878. In der
Mitte das Bildnis von Tizian, rechts und links die himmlische und irdische
Liebe, umrahmt mit tanzenden kostümierten Personen. Rechts und links
verschiedene Einfälle. Ebenso, qu. fol. Ebenso.

1258 — 3 Blatt: Winterfest des Vereins Berliner Künstler 16. März 1878 und
8. März 1879; Heidenröslein. Photolithographien. 4 und kl. fol.

1259 Unbekannt. Schinkel-Fest 13. März 1854. Nackte Jünglinge bauen einen
antiken Tempel. Lithographie in zwei Tönen. 4.

1260 — „Weihnachts-, Neujahrs- und Fastnachts-Programm oder getreue Dar-
legung aller Herrlichkeiten, welche der am XIX. Mai 1841 gestiftete Künstler-
verein im Hennig'schen Saal am XIV. Januar 1850 muthmaßlich auftischen
wird." Links eine humorvolle Randzeichnung. Originallithographie, gr. fol.

Kupferstich-Auktion LXXXII.
loading ...