Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog schöner und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Farbendrucke, Schabkunstblätter des XV. - XX. Jahrhunderts: darunter Dubletten der Königl. Museen zu Berlin, interessante sehr seltene Bildnisse u. Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preussen, Napoleon I., Rheinpfalz, Oesterreich, Polen, Russland, Schweiz ... ; Versteigerung zu Berlin 22. November 1909 und folgende Tage (Katalog Nr. 82) — Berlin, 1909

Seite: 92
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1909_11_22/0098
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
92

ÖSTERREICH.

1293 — Ansicht der Metropolitan-Kirche zum Heil. Veit gegen den dritten
Schloßhof; der Platz ist von zahlreichen Spaziergängern, Reitern und
Karossen belebt, 1792. Idem del. Pluth sc. roy. qu. fol.

Ebenso wirkungsvoll und interessant in jeder Beziehung und gut
erhalten wie das Vorige. Von allergrößter Seltenheit.

— Siehe die Abbildung.

i

ST*'

No. 1293.

1294 Teplitz. 5 Blatt: Teplitz von der Königshöhe gesehen; Die Ruine aut
dem Schloßberg: Das Schießhaus; Sauerbrunnen in Bilin; Aussicht vom
Schweißjäger. Täubert del. adnat. Riedel lith. qu. 8 und kl. qu. fol
Mit Ton gedruckt.

1295 — Vue de chateau de Doppelbourgh pres de Tceplitz. Mit anmutiger
Staffage. Stecher unbekannt, qu. 4. Reizvoll altkoloriert.

1296 — 2 Blatt: Die evangelische Kirche; Der Gartensaal in Teplitz. Letzteres
mit zahlreichen Kostümfiguren. Barth del. ad nat. Arldt, Hermann lith.
kl. qu. fol. Selten.

1297 Die Juden in Teplitz. Hausierende Juden vor dem Gasthaus „Zu den drey
Rosen". Opitz del. Umrißstich, fol.

Kulturgeschichtlich und kostümlich interessantes Blatt; wirkungsvoll altkoloriert.
Sehr selten.

1298 — Die Zusammenkunft der beiden Monarchen Ferdinand I., Kaiser von
Österreich und Nikolaus I., Kaiser von Rußland, auf dem Ringplatze vor
dem Hotel de Russie in Teplitz. Künstler unbekannt. Lithographie. Von
größter Seltenheit.

1299 Wien. Gesamtansicht der Stadt von Süden, links im Vordergrunde mehrere
Lastwagen, um 1820. Stecher ungenannt. Artaria exc. roy. qu. fol.

Prächtiges Kapitalblatt, malerisch in Farben ausgeführt.

=^ Siehe die Abbildung.

1300 — „Ansicht von Wien von der Burg-Seite und dem Kayser Franz Thor".
Im Vordergrunde ein Stapelplatz mit reicher Staffage, um 1820. Vogel del.
Hammer sc. roy. qu. fol. Vorzüglich altkoloriert, von tadelloser Er-
haltung und mit breitem Rand.

Kupferstich-Auktion LXXXII.
loading ...