Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Das radierte Werk von Daniel Chodowiecki: zumeist aus dem Nachlasse des Herrn Joachim Sagert und einige Blätter älterer Meister (Katalog Nr. 83) — Berlin, 1910

Seite: 31
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1910_02_01/0037
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
HELLEU — JAPANISCHE HOLZSCHNITTE

31

PAUL HELLEU-PARIS

529 Dame, eine Ausstellung von Handzeichnungen Watteau's betrachtend.
Originalradierung, qu. fol.

Vorzüglicher Abdruck in zwei Tönen, mit breitem Rand. Vom Künstler
handschriftlich bezeichnet „Hellen".

530 Ellen assise, coiffee d'un capot Greeneway. Anmutiges Kinderbildnis.
Ebenso, fol.

Ebenso vorzüglich, ebenso. Ebenso eigenhändig bezeichnet.

FRITZ VON HELLINGRATH-MÜNCHEN

531 Tauwetter. Reizende Dorflandschaft bei schmelzendem Schnee. Original-
radierung, qu. fol.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand. Unter Passepartout. Handschriftlich be-
zeichnet „ Hellingrath".

THOMAS HERBST-HAMBURG

532 Kälber an der Tränke. Originallithographie, qu. fol.

Vorzüglicher Abdruck. Auf der Unterlage handschriftlich bezeichnet.

HUBERT HERKOMER-LULULAUND

533 The babes in the wood. Kleines Geschwisterpaar sich angstvoll umarmend.
Halbfiguren. Originalradierung, kl. fol.

Sehr schöner Abdruck auf Chinapapier, mit Rand.

HERMANN HIRZEL-BERLIN

534 Elegie. Landschaft mit Birken. Originalradierung, qu. fol.

Vorzüglicher Abdruck in Braun. Unter Passepartout. Vom Künstler hand-
schriftlich bezeichnet: „Hirzel"'.

535 Hügelige Landschaft mit Cypressen. Ebenso, qu. fol.

Ebenso vorzüglich. Ebenso. Ebenso handschriftlich bezeichnet.

LUDWIG VON HOFMANN-WEIMAR

536 Der Sündenfall. Originallithographie, kl. fol.

Vorzüglicher Abdruck in Farben, auf Japanpapier, mit Rand. Unter Passe-
partout. Vom Künstler handschriftlich bezeichnet ,,L. v. Hof mann".

JAPANISCHE FARBENHOLZSCHNITTE

537 Vornehme Japanerin, in ihrem Schreibzimmer sitzend, erteilt einer Dienerin
einen Auftrag. Shunyei sc. Von mehreren Stöcken, qu. fol.

Interessantes, fein geschnittenes Blatt in zarten Farben. Mit unbedeutenden
Wurmlöchern am Rande der Darstellung. Aufgezogen.

538 9 Blatt: Verschiedene Darstellungen erotischen Inhalts. Shunyei und
Eisho sc. Ebenso, qu. fol.

Vorzügliche Abdrücke in Farben, teilweise mit unwesentlichen Wurmschäden
und aufgezogen. Sehr selten.

539 3 Blatt: Liebesszenen. Freie Darstellungen. Harunobu sc. Ebenso,
kl. qu. fol.

Prachtvolle frühe Abdrücke in Farben von größter Schönheit. Zum Teil mit
unbedeutenden kleinen Wurmlöchern. Höchst selten.

Amsler Sc Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...