Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Das radierte Werk von Daniel Chodowiecki: zumeist aus dem Nachlasse des Herrn Joachim Sagert und einige Blätter älterer Meister (Katalog Nr. 83) — Berlin, 1910

Seite: 65
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1910_02_01/0071
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ADOLPH VON MENZEL D. 1155 — 1176 65

876 Neben Julius Cäsar sind links die Brustbilder des Prinzen Eugen und des
Marschalls Turenne, rechts die Brustbilder von Moritz von Oranien und
Gustav Adolph dargestellt. D. 1155.

877 Versammlung von alten Kirchenvätern, klassischen, berühmten Schriftstellern,
in genau ausgeführte schweinslederne Einbände gekleidet. Vignette zur
„Epistel an Jordan". D. 1158.

878 Ein Kavalier im Domino und eine Dame mit Schmetterlingflügeln entfliehen
von der Erde, wo ein Paar große Reiterstiefel zurückbleiben. D. 1159.

879 Sieben geflügelte Genien, teilweise in Schweizerkostüm, bemühen sich,
einen riesigen Käse fortzuschaffen. Vignette zu dem „Gedicht an die Baronin
von Schwerin zu ihrer Hochzeit mit dem Schultheiß Lentulus". D. 1160.

880 In einer Hollunderblüte liegt ein Kranker, von einem kleinen gnomenartigen
Arzte beobachtet. Vignette zu den „Stanzen wider einen Arzt". D. 1161.

881 Marquis von Valori, der fran-
zösische Gesandte, hält die
Siegesgöttin unter seinen Rock
geknöpft, nachdem er deren
Flügel in die Tasche gesteckt
hat. Vignette zum satyrischen
Epos „Palladion". D. 1163.
Auf loses Chinapapier.

882 Schlacht der Preußen unter
Graf Rottenburg gegen Her-
zog Karl von Lothringen: in
der Luft kämpfen die Heiligen
Genofeva und Hedwig für die
Preußen. Ebendazu. D. 1167.

883 König Friedrich II. am Fenster
eines Bauernhauses dichtend;
unter dem Fenster eine Schild-
wache. D. 1168.

884 Saturn sucht in Gegenwart der alten Rhea den kleinen Zeus zu verschlingen.
D. 1169.

885 Herzogin Charlotte von Braunschweig in Trauer gekleidet und weinend
durch die Gemächer sehend, jj i 1 "70.

886 Ein Rosselenker strengt alle Kräfte an, das Dreigespann auf dem ab-
schüssigen Wege zurückzuhalten. Vignette zur „Epistel an den Marquis
d'Argens". D. 1171.

887 Mächtige Arme reißen eine geflügelte Seele zu sich hinab ins Grab.
Vignette zur „Epistel an meine Schwester in Bayreuth". D. 1173.

8S8 Apollo und die Musen entfliehen vor den wild einherstürmenden Eumeniden.
Vignette zur „Epistel an den Marquis d'Argens". D. 1174.

889 Die Friedenstaube kehrt ohne Ölzweig auf das Dach der Arche Noah zurück.
Vignette zu den Versen „An die Prinzessin Amalie über die zerschlagenen
Friedensverhandlungen". D. 11 75.

890 General Laudon, an einen Hügel gelehnt, sieht verdrossen dem Abzüge der
Russen nach. D. 1176.

Amsler & Ruthardt, Berlin W- 64

5
loading ...