Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog schöner und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Farbendrucke, Schabkunstblätter des XV. bis XIX. Jahrhunderts: darunter Dubletten der Königl. Museen zu Berlin ... ; Versteigerung zu Berlin 26. April 1910 [ff] (Katalog Nr. 84) — Berlin, 1910

Seite: 16
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1910_04_26/0022
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
16

BRANDENBURG-PREUSSEN

208 — Derselbe König. Brustbild nach links, in Oval. Idem p. Tanje sc.
fol. Ebenso, mit breitem Rand.

209 — Derselbe. Hüftbild in reicher Umrahmung mit allegorischem Beiwerk.
Nilson p. et sc. fol. Vorzüglicher Abdruck, mit Rand.

210 — Derselbe. Brustbild auf einer Medaille auf die Siege in den schlesischen
Kriegen. Rechts die Rückseite der Medaille und darunter die Erklärung.
Stecher unbekannt, fol. Höchst seltenes Flugblatt.

211 — Merkwürdige Jubelfeier der 50jährigen Ehe Friedrichs des Großen mit
seiner Gemahlin Elisabeth Christine, 12. Juni 1783. Spottbild. Holzschnitt,
kl. fol. Vorzüglich erhaltenes Exemplar dieses höchst seltenen Holzschnittes.

212 Dasselbe seltene Blatt, kl. fol. Ebenso.

213 — Darstellung der Schlacht bei Molwitz, 10. April 1741, links auf einem
Hügel der König mit Gefolge. Darunter eine genaue Erklärung. Hayman
exc. qu. fol. Vorzüglicher Abdruck, mit Rand. Sehr selten.

214 — Friedrich der Große an der Spitze seiner Kavallerie in der Schlacht bei
Molvvitz. Nord mann lith. qu. fol.

215 — Schlacht bei Chotusitz 1742; links im Vordergrunde erteilt der König
Befehle. Idem lith. qu. fol.

216 — Friedrich der Große erteilt eigenhändig dem Grafen von Nassau den
Schwarzen Adlerorden zur Belohnung seiner Verdienste. Stecher unbekannt.
Punktiert, kl. qu. fol.

217 — „Zum Gedächtnis des Unüberwindlichen und Großen Königs von Preußen,
Friderich des Zweiten, der nach sechs erhaltenen Herrlichen Siegen .... und
durch den in Dresden, den 25tcn Dezember 1745 geschlossenen Frieden . . . .
Selbst die Gränzen gesetzet hatt". Allegorische Darstellung auf die Rück-
kehr Friedrich des Großen als Sieger aus den schlesischen Kriegen.
J. G. Schmidt sc. qu. fol. Sehr schöner Abdruck, mit vollem Rand. Selten.

218 — Darstellung der Belagerung von Prag 1757; links im Vordergrunde der
König mit seiner Umgebung. Sayer und Bowles exc. qu. fol. Schöner
Abdruck mit Rändchen um die Darstellung.

219 — Schwerins Tod in der Schlacht bei Prag, den 6. Mai 1756. Frisch p.
D. Berger sc. gr. qu. fol. Vorzüglicher Abdruck, mit Rand um die Dar-
stellung.

220 — Kniestück des Königs in älteren Jahren mit Marschallstab. Glaßbach sc.
fol. Sehr schöner Abdruck, mit Rand.

221 — Derselbe König. Halbfigur in reicher Rokoko-Umrahmung. Kilian p.
et sc. fol. Geschätztes Hauptblatt in schönem Abdruck.

222 — Derselbe. Profilbrustbild nach links in Medaillon, nach Blaise. A. Saint-
Aubin sc. 4. Vorzüglicher Abdruck, mit breitem Rand um die Darstellung.

223 — Derselbe mit Hut, im Profil nach links. Hüftbild in Oval. Sherwin sc.
Punktiert, kl. 4. Vorzüglicher Abdruck, mit breitem Rand.

224 — Derselbe König, zu Pferde. Chodowiecki del. Heath sc. kl. fol.

225 — Friedrich überrascht des Abends nach der Schlacht bei Leuthen die
österreichischen Offiziere in Lissa. Bergbold del. Schule sc. 4.

226 — Darstellung der Schlacht bei Roßbach 1757; im Vordergrunde die fliehenden
Franzosen und Österreicher. Sayer und Bowles exc. qu. fol. Schöner
Abdruck, mit Rändchen um die Darstellung. Selten.

227 — „Der neu eröffnete Politische Masquirte Ball der Kriegenden Puissancen
in Germania". In einem Ballsaal mit der Karte Deutschlands als Teppich
tanzen die kriegführenden Mächte in Kostümen antiker Götter. Nessen-
thaler inv. et sc. qu. fol. Sehr seltene politische Karikatur.

Kupferstich-Auktion LXXXIV
loading ...