Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog schöner und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Schabkunstblätter, Farbendrucke des XV. bis XIX. Jahrhunderts aus dem Nachlasse des verstorbenen Kunsthändlers Herrn Joachim Sagert-Friedenau ...: [Teil 1] ; Versteigerung zu Berlin 17. Oktober 1910 und folgende Tage (Katalog Nr. 85) — Berlin, 1910

Seite: 60
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1910_10_17/0068
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
60

RODGES — HOLLAH.

CHARLES HOWARD HODGES

831 Pieter Paulus, holländischer Publizist. Brustbild. Hodges p. Geschabt, fol.

Schöner Abdruck, mit Rand.

WILLIAM HOGARTH

832 Masquerades and Operas. Burlington Gate. Satyrische Darstellung der
Pantomime Dr. Faust, qu. 4. Nicholls 9. Dobson pag. 2161.

Ausgezeichneter erster Abdruck mit Hogarth's Namen innerhalb der
Einfassungslinie und mit den Versen, mit Rand. Dabei das Exlibris des
Künstlers.

833 The laughing audience. Die lachende Versammlung. Pränumerationsschein
zum Leben eines Lüderhchen. 4. N. 38. D. pag. 227.

Schöner Abdruck, mit Rändchen um die Darstellung.

834 Die theologische Vorlesung, kl. fol. N. 52. D. pag. 232.

Ebenso, ebenso.

835 Der Schauspieler Garrick als Richard III. im gleichnamigen Drama von
Shakespeare. Hogarth und Grignion sc. gr. qu. fol. N. 71. D. pag. 238.

Sehr schöner Abdruck, mit Rand.

836 Das Ei des Kolumbus. Subscriptionsschein zu „Analysis of Beauty". qu. 4.
N. 91. D. pag. 247.

Schöner Abdruck, mit Rand.

837 2 Blatt: England und Frankreich, qu. fol. N. 97. D. pag. 249. Gegenstücke.

Ausgezeichnete Abdrücke, mit breitem Rand.

838 Die Zeit räuchert ein Gemälde. Subscriptionsschein zur „Sigismunda".
kl. fol. N. 106. D. pag. 2551.

Ausgezeichneter erster Abdruck vor dem Worte „Crates" vor dem
griechischen Motto, mit Rand an drei Seiten.

WENZEL HOLLAR

SB Die nachfolgend beschriebenen Blätter dieses Künstlers sind ausnahmslos schöne und sehr
schöne Abdrücke, darunter zahlreiche vorzügliche frühe Abdrücke. Wir haben uns deshalb darauf
beschrankt, dieses ein für alle Male liier zu betonen und nur die frühen Zustände durch einen
Beitext auszuzeichnen. Siehe auch unter Ornamente. -

839 Salomon und die Königin von Saba. Holbein inv. Parthey 741.

Ausgezeichneter erster Abdruck vor der Adresse von van der Borcht,
auf Sche 11 enkappenpapier. Am linken Rande drei kleine Flecke. Samm-
lung Wolfegg.

840 Anbetung der Könige. Winterlandschaft. A. Braun inv. P. 97. Auf
Schellenkappenpapier. Zwei unbedeutende kleine Stellen ausgebessert.

841 2 Blatt: Die Braut; Der Greis. Aus dem Totentanz nach Holbein, mit den
Umrahmungen nach Diepenbecke. P. 253, 259.

842 Ceres wird von Metanira bewirtet. Nachtstück. Elsheimer p. P. 273.
Eckchen ergänzt.

843 Der junge schlafende Herkules. Parmegiano inv. P. 275 II. Rißchen
hinterlegt.

844 Diana am Baume sitzend. Avont inv. P. 276.

845 Der Adler und die Dohle. Aus den Aesop'schen Fabeln. P. 336.

846 11 Blatt aus der Folge der Kinderspiele. Avont inv. P. 492, 4951, 4981,
5011,502,5041,508,508,514.517,525. Zum Teil vor der Nummer, auf
Schellenkappenpapier und auf Papier mit dem Amsterdamer
Wappen.

Kupferstich-Auktion LXXXV.
loading ...