Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung kostbarer und seltener Blätter von Künstlern unserer Zeit: aus dem Besitz eines süddeutschen Kunstfreundes, nebst anderen kleinen Beiträgen ; Probedrucke und seltene Frühdrucke meist mit handschriftlicher Bezeichnung der Künstler darunter reiche Werke und prächtige Blätter von Bracquemond, Corot, Diaz, Flameng, Geyger, Goya, Greiner, ... Zorn ; Versteigerung zu Berlin, Donnerstag den 10. bis Sonnabend den 12. November 1910 (Katalog Nr. 86) — Berlin, 1910

Seite: 5
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1910_11_10/0011
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
JOSEPH FELIX BRACQUEMOND

5

30 La servante. Junges Mädchen bei einem reich gedeckten Tisch.
NachLeys. Ebenso, qu. fol. Von zwei Platten. B. 280IV, 1 und 2a.

Vorzügliche Abdrücke, die rechte Hälfte des Blattes vor aller
Schrift. Mit Rand.

31 Promenade venetienne. DreiHerrenundeineDamein venetianischer
Kleidung des XV. Jahrhunderts. Nach Bonington. Ebenso. 4.
B. 283 I.

Reizende Kostümdarstellung in vorzüglichem ersten Abdruck vor
vielen Arbeiten, mit vollem Rand. Selten.

No. 33.

32 Don Quixote in seinem Zimmer lesend. Nach Goya. Ebenso.
4. B. 286 I.

Vorzüglicher erster Abdruck in Braun, vor der Schrift, mit
breitem Rand.

33 Boissy d'Anglas presidant la Convention le 1er Prairial An III. Die
erregte Volksmenge stürzt in den Sitzungssaal und bringt auf
einer Lanze das bluttriefende Haupt des Feraud. Figurenreiche
Darstellung. Nach E. Delacroix. Radiert, gr. qu. fol. B. 341.

Geschätztes Hauptblatt in vorzüglichem frühen Abdruck vor der
Schrift, auf Japanpapier, mit Rand. Querüber gefaltet ge-
wesen. Vom Künstler mit der Feder bezeichnet „Brac-
quemond".

= Siehe die Abbildung. =±
Amsler & Ruthardt, Berlin W. 8.
loading ...