Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung kostbarer und seltener Blätter von Künstlern unserer Zeit: aus dem Besitz eines süddeutschen Kunstfreundes, nebst anderen kleinen Beiträgen ; Probedrucke und seltene Frühdrucke meist mit handschriftlicher Bezeichnung der Künstler darunter reiche Werke und prächtige Blätter von Bracquemond, Corot, Diaz, Flameng, Geyger, Goya, Greiner, ... Zorn ; Versteigerung zu Berlin, Donnerstag den 10. bis Sonnabend den 12. November 1910 (Katalog Nr. 86) — Berlin, 1910

Seite: 14
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1910_11_10/0020
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
DORE - ECKMANN

GUSTAVE DORE

100 Les joyeux ivrognes. Trunkene Ritter die Treppe eines alten
Burghofes hinuntertaumelnd. Originalradierung, kl. fol. B. 1.

Lustiges Blatt in vorzüglichem Abdruck a u f J a p a n p a p i e r , mit
Rand.

101 La petite mendiante. Kleines Geschwisterpaar auf einer Stein-
bank sitzend. Ebenso, fol. B. 13.

Vorzüglicher Probedruck mit Bleistiftkorrekturen des
Künstlers, mit Rand. Dabei ein Abdruck von B. 53, Liegen-
der Löwe.

ERNEST ANGE DUEZ-PARIS

Studie zu einem auf dem Kanapee liegenden weiblichen Akt.
links Frauenkopf mit Schleier. Originalradierung, kl. qu. fol.

Vorzüglicher früher Abdruck vor aller Schrift, mit Rand.
Vom Künstler handschriftlich bezeichnet ,,E. Dties".

Zerklüfteter Meeresstrand mit zwei Frauen. Ebenso, qu. fol.
Ebenso vorzüglich in jeder Beziehung und ebenso hand-
schriftlich bezeichnet.

Dame in schwarzem Straßenkleid mit einem Blumenstrauß,
rechts ein männliches Bildnis. Originallithographie, qu. fol.

Interessantes Skizzenblatt in vorzüglichem Abdruck, mit Rand.

MAURICE DUMONT

Sappho im Walde lustwandelnd. Glyptographie. Aus Pan. qu. 4.

Vorzüglicher Abdruck in Blaugrün, auf Japanpapier, mit
vollem Rand. Vom Künstler handschriftlich bezeichnet
,, Matirice Dtimont".

Dasselbe Blatt, qu. 4.

Reliefartiger Abdruck auf Staniol. Auf der Kartonunterlage
vom Künstler ebenso handschriftlich bezeichnet.

OTTO ECKMANN-HAMBURG

107 Wenn der Frühling kommt. Nacktes junges Mädchen mit Spiegel
und Girlanden in einer Frühlingslandschaft. Originallithographie.
Aus Pan Jahrg. I, 2. kl. fol.

Vorzüglicher Vorzugsdruck in Farben, auf Japanpapier,
mit Rand. Vom Künstler handschriftlich bezeichnet
„ Eckmaim".

108 Schwertlilien. Originalholzschnitt, von zwei Stöcken. Eben-
daraus 1, 3. kl. fol.

Vorzüglicher Abdruck in Schwarz und Gelb, auf Japanpapier,
mit vollem Rand.

Künst-Auktion LXXXVI.

1 \

102

103
104

105

106
loading ...