Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung kostbarer und seltener Blätter von Künstlern unserer Zeit: aus dem Besitz eines süddeutschen Kunstfreundes, nebst anderen kleinen Beiträgen ; Probedrucke und seltene Frühdrucke meist mit handschriftlicher Bezeichnung der Künstler darunter reiche Werke und prächtige Blätter von Bracquemond, Corot, Diaz, Flameng, Geyger, Goya, Greiner, ... Zorn ; Versteigerung zu Berlin, Donnerstag den 10. bis Sonnabend den 12. November 1910 (Katalog Nr. 86) — Berlin, 1910

Seite: 16
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1910_11_10/0022
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
1 6

JAMES ENSOR

120 Vue du port d'Ostende. kl. qu. 4.

Interessante Arbeit in der Art Whistler's in vorzüglichem Abdruck
auf Japanpapier, mit Rand. Vom Künstler eigenhändig
bezeichnet ,,James Ensor i888Ci.

,_ Siehe die Abbildung.

121 2 Blatt: Bouquet d'arbres; La chaumiere. kl. qu. 4 und kl. 4.

Vorzügliche frühe Abdrücke No. 9 und 7, auf Chinapapier,
mit Rand. Handschriftlich bezeichnet „James Ensor".

122 2 Blatt: Petite vue de Mariakerke; Ferme ä Leffinghe. kl. qu. 4.

Vorzügliche frühe Abdrücke auf Japanpapier, mit Rand.
Handschriftlich bezeichnet.

Xo. 120.

123 3 Blatt: Paysage ä Groendael; Sous bois ä Groendael; L'acacia.
8 und kl. 4.

Ausgezeichnete Abdrücke, ersterer auf Chinapapier, mit Rand.
Ebenso.

124 2 Blatt: La ferme flamande: Le pont du bois. qu. 8.

Vorzügliche Abdrücke, mit vollem Rand. Vom Künstler eigen-
händig bezeichnet.

125 3 Blatt: La lisiere; L'orage; Le pont rustique. qu. 8.

Vorzügliche frühe Abdrücke auf Japanpapier, mit Rand. Eben-
falls eigenhändig bezeichnet.

Kunst-Auktion LXXXVI.
loading ...