Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung kostbarer und seltener Blätter von Künstlern unserer Zeit: aus dem Besitz eines süddeutschen Kunstfreundes, nebst anderen kleinen Beiträgen ; Probedrucke und seltene Frühdrucke meist mit handschriftlicher Bezeichnung der Künstler darunter reiche Werke und prächtige Blätter von Bracquemond, Corot, Diaz, Flameng, Geyger, Goya, Greiner, ... Zorn ; Versteigerung zu Berlin, Donnerstag den 10. bis Sonnabend den 12. November 1910 (Katalog Nr. 86) — Berlin, 1910

Seite: 45
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1910_11_10/0051
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
MAX KLING ER

45

No. 337.

334 Simplicius unter den Soldaten. Ebendaraus. qu. fol. S. 60.

Ebenso. Ebenso.

335 Simplicius in der Waldeinöde. Ebendaraus. qu. fol. S. 61.

Ebenso. Ebenso.

336 Gefallener Reiter. Ebendaraus. fol.
S. 62.

Ebenso. Ebenso.

337 Amor, Tod und Jenseits. Ebendaraus.
qu. fol. S. 63.

Geschätztes Hauptblatt in pracht-
vollem frühen Abdruck von schönster
Wirkung, auf Chinapapier, mit
vollem Rand.

= Siehe die Abbildung.

338 Opus V. Amor und Psyche. Ein
Märchen des Apulejus. Aus dem
Lateinischen von Reinhold Jachmann.
Illustriert in 46 Originalradierungen
und ornamentiert von Max Klinger.
Dem Musiker Johannes Brahms in
Verehrung zugeeignet vom Künstler.
München 1880. 4. In goldgepreßtem
blauen Leinenband. S. 64—109.

Eines der reichsten Werke Klingers,
da auch sämtliche Textseiten mit
höchst geistreichen Randleisten ein-
gefaßt sind. Besterhaltenes Exemplar.

339 Opus VI. Ein Handschuh. Zyklus
von zehn Kompositionen, radiert von
Max Klinger. München-Berlin 1881. Aus No.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 8.
loading ...