Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung kostbarer und seltener Blätter von Künstlern unserer Zeit: aus dem Besitz eines süddeutschen Kunstfreundes, nebst anderen kleinen Beiträgen ; Probedrucke und seltene Frühdrucke meist mit handschriftlicher Bezeichnung der Künstler darunter reiche Werke und prächtige Blätter von Bracquemond, Corot, Diaz, Flameng, Geyger, Goya, Greiner, ... Zorn ; Versteigerung zu Berlin, Donnerstag den 10. bis Sonnabend den 12. November 1910 (Katalog Nr. 86) — Berlin, 1910

Seite: 69
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1910_11_10/0075
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
MENZEL — MERYON

69

ADOLPH VON MENZEL-BERLIN

505 Die Soldaten Friedrichs des Großen, von Eduard Lange. Mit
31 Originalzeichnungen von Adolph Menzel, in Holz geschnitten
von Ed. Kretschmar. Dorgerloh 1262—1293. 8. Kartoniert.
Vollständiges, besterhaltenes, unbeschnittenes Exemplar.

LUC OLIVIER MERSON

506 Judith mit dem Haupte des Holofernes. Halbfigur, nach rechts.
Originallithographie, fol. Fehlt Beraldi.

Vorzüglicher Abdruck auf Japanpapier, mit Rand. Mit
Aquarellfarben und mit Gold wirkungsvoll ausgeführt.

CHARLES MERYON-PARIS

507 Bildnis des Künstlers im Profil nach links, als Medaillon. Ori-
ginalradierung von Bracquemond. 4. Delteil17A1. Wed-
more pag. 77 a.

Vorzüglicher e rs t e r Abdruck vor den vonMeryon gestoche-
nen Versen unter dem Bildnis, auf dünnes Japanpapier,
mit sehr breitem Rand. Selten.

508 Plaque de la tombe de Meryon. Der Grabstein des Künstlers.
Ebenso, kl. fol. Beraldi 196 Anmerkung.

Vorzüglicher Abdruck auf dünnes Japanpapier, ebenso.

509 2 Blatt: Schaf mit zwei Lämmern, nach A. van de Velde;
Südseefischer, nach Zeeman. Radiert, qu. 8. Delteil 8, 15.
Auf einen Bogen gedruckt.

Schöne Abdrücke, mit Rand.

510 2 Blatt: Le Pavillon de Mademoiselle et une partie du Louvre;
Entree du Faubourg Saint-Marceau, in Paris. Nach Zeeman.
Ebenso, kl. qu. fol. D. 9 III, 10 II.

Ebenso, ebenso.

511 Le petit pont. Die Häuserreihe links wird von den Türmen
der Nötre-Dame überragt. Originalradierung, kl. fol. D. 24 V.

Ausgezeichneter Abdruck vor A u s s c h 1 e i f u n g der Worte
„Publie par . . ." und vor der Jahreszahl 1852 hinter
dem Titel, auf getöntes Chinapapier. Ohne Rand. Selten.
^= Siehe die Abbildung. ^-

512 La pompe Nötre-Dame. Ebenso, kl. qu. fol. D. 31 VII.

Vorzüglicher Vorzugsdruck vorAusschleifung der Adresse,
auf Japanpapier mit aufgewalztem Chinapapier, mit breitem
Rand. Selten.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 8.
loading ...