Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog kostbarer und seltener Blätter von Künstlern unserer Zeit: Radierungen, Holzschnitte, Lithographien, Probedrucke und seltene Frühdrucke meist mit handschriftlicher Bezeichnung der Künstler ; darunter reiche Werke und prächtige Blätter von Boehle, Cameron ... ; Versteigerung zu Berlin Donnerstag den 19. bis Sonnabend den 21. Oktober 1911 (Katalog Nr. 89) — Berlin, 1911

Seite: 15
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1911_10_19/0021
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
JEAN LOUIS FORA IN

15

155 Le gommeux. Ein verschwenderischer Stutzer mit einem großen Bukett,
kl. fol.

Vorzüglicher Abdruck auf altes Papier, mit Rand.

156 Le Christ portant sa croix. qu. fol.

Prachtvoller erster Abdruck voll Grat, mit vollem Rand. Vom Künstler
handschriftlich bezeichnet „ter etat. Forain“.

157 Les pelerins d’Emmaus sous la voüte. qu. fol.

Begehrtes Hauptblatt in vorzüglichem ersten Abdruck, mit vollem Rand. Vom
Künstler handschriftlich bezeichnet „ter etat. Fovain“.

158 Les pelerins d’Emmaus commandant le repas. qu. fol.

Vorzüglicher früher Abdruck, mit vollem Rand. Vom Künstler hand-
schriftlich bezeichnet „2f[ etat. Forain“.

159 Apres l’apparition. Die jünger von Emmaus sitzen am Tisch und sind
erschreckt durch das Ver-
schwinden Christi, qu. fol.

Geschätztes Hauptblatt in
vorzüglichem Abdruck,
mit vollem Rand. Vom
Künstlerhandschrift-
lich bezeichnet „3me
etat. Forain

- Siehe die Abbildung. -

160 Au bord dejt l’eau. Herr

und Dame am Ufer

liegend, fol.

Anmutige Darstellung
in prachtvollem ersten
Abdruck mit vollem
Rand. Vom Künstler
handschriftlich be-
zeichnet „ter etat.

Forainu.

161 Pretoire. Femme entredeux
enfants. Szene im Gerichtssaal. Vernis mou. qu. fol.

Vorzüglicher Abdruck No. 19 der nur in 25 Exemplaren hergestellten Auflage,
mit vollem Rand. Vom Künstler handschriftlich bezeichnet „Forain".
Höchst selten geworden, da vergriffen.

162 L’enfant et prisonnier. Szene im Gerichtssaal. fol.

Vorzüglicher Abdruck mit vollem Rand. Vom Künstler handschriftlich
bezeichnet „3me etat. Forain\

163 Sortie du palais. Richter und Publikum verlassen das Justizgebäude. 4.

Vorzüglicher Abdruck von der Wirkung einer Rembrandt’schen Radierung, mit
vollem Rand. Vom Künstler handschriftlich bezeichnet „Jwe etat.
Forain".

164 Sortie d’audience. Eine Mutter verläßt mit ihren beiden Kindern den
Gerichtssaal. fol.

Prachtvoller Abdruck voll Grat, mit vollem Rand. Vom Künstler hand-
schriftlich bezeichnet „4me etat. Forain".

165 La fille mere. Ein junges Mädchen vor dem Richtertisch, qu. fol.

Geschätztes Hauptblatt in prachtvollem frühen Abdruck No. 10 der nur in
25 Exemplaren hergestellten Auflage, mit vollem Rand. Vom Künstler hand-
schriftlich bezeichnet „10I23 Forain“. Höchst selten, da vergriffen.

Siehe die Abbildung. :-:

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 8.

No. 159.
loading ...