Amsler und Ruthardt <Berlin> [Hrsg.]
Katalog schöner und seltener Bildnisse, Landschaften, figürliche Darstellungen von Künstlern des XV. bis XIX. Jahrhunderts: aus dem Nachlasse des verstorbenen Kunsthändlers Herrn Joachim Sagert-Friedenau; zweiter Teil, Kupferstiche, Holzschnitte, Schabkunstblätter, Radierungen, Lithographien und Werke, darunter ein reiches Werk mit zahlreichen frühen Plattenzuständen und Blättern mit reizvollen Einfällen von Daniel Chodowiecki ...; Versteigerung zu Berlin: Mittwoch den 15. bis Sonnabend den 18. November 1911 (Katalog Nr. 90) — Berlin, 1911

Seite: 69
DOI Seite: Zitierlink: 
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1911_11_15/0077
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
SCHMIDT — SCHRÖDTER

69

1166 Sarah führt Abraham ihre Magd Hagar zu. Dietrich p. qu. fol. J. 175.

Vorzüglicher früher Abdruck vor dem Punkt auf der Wange der Hagar,
mit dem Stempel des Künstlers, mit Rändchen.

1167 Der alte Tobias wird von seinem Weibe verspottet. Rembrandt p.
kl.qu.fol. J. 177.

Ausgezeichneter Abdruck mit Plattenton, mit Rand. Sammlung Rosenberg.

1168 Der Bauernhof. Roos del. qu. 4. J. 179.

Ausgezeichneter früher Abdruck vor der diagonalen Schramme unter
der rechts vorspringenden Dachecke des Hauptgebäudes, mit Rand.

1169 Reich verzierte Henkelkanne. 4. J. 180.

Sehr schöner Abdruck, mit breitem Rand.

1170 6 Blatt zu „Le Palladion“: Poeme grave par Frederic le Grand. kl. fol.
und qu. 4. J. 184, 2, 6, 16, 17, 20, 22.

Frühe Abdrücke vor dem Text auf der Rückseite, mit Rand. Z. T.
aus Sammlung Spatzier.

JULIUS SCHNORR VON CAROLSFELD

1171 Die Bibel oder die Heilige Schrift des Alten und Neuen Testaments nach
der deutschen Übersetzung von Dr. Martin Luther. Mit ca. 180 Holzschnitten
nach Zeichnungen von J. Schnorr von Carolsfeld und Jäger,
E. Steinle, A. Strähuber, Ch. Veit und Andern. 125 Lieferungen.
Stuttgart und München 1846. kl. fol.

Die berühmte Bilderbibel in einem vollständigen wohlerhaltenen Exemplar der
seltenen ersten Ausgabe in den alten Originallieferungsumschlägen. Unaufge-
schnitten. Teilweise unwesentlich stockfleckig.

MARTIN SCH0NGAUER

1172 Christus am Kreuz mit Maria und Johannes, genannt das große Kruzifix.
B. 25.

Schöner Abdruck auf Papier mit dem Reichsadler. Sammlung Cornill
d'Orville. Dabei die Faksimile-Reproduktion.

1173 Der Tod der Maria. B. 33.

Ausgezeichneter wohlerhaltener Abdruck. Sammlung Sylvestre und Cornill
d^Orville.

AD0LPH SCHRÖDTER

1174 Est Est Est. Der Traum von der Flasche. Figurenreiche Darstellung.
Originalradierung, wie die Folgenden. fol.

Vorzüglicher früher Abdruck vor aller Schrift, auf Chinapapier, mit Rand.

1175 Dasselbe Blatt. fol.

Wirkungsvoll in Farben ausgeführt.

1176 4 Blatt: Darstellungen zu Chamisso's Peter Schlemihl. 4.

Prachtvolle Probedrucke vor der Verwendung zum Buch, mit Rand.
Sehr selten.

1177 Die Verlobungskarte des Künstlers. Reiche Komposition von Figuren und
Arabesken. qu. fol.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand um die Darstellung. Mit handschriftlicher
Widmung des Künstlers an Herrn H. Wiegand.

1178 3 Blatt: Zwei Titelumrahmungen für Rheinweinlieder von M. Claudius, mit
einer trinkenden Gesellschaft und mit auf den Wein bezüglichen Anspielungen;
Münchhausen's Entenfang. fol. und kl. qu. fol.

Erstere in vorzüglichen frühen Abdrücken vor der Inschrift und auf
Chinapapier, mit Rand.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 8.
loading ...