Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der bekannten und wertvollen Sammlung J. Aufseesser: Bildnisse und Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preußen, insbesondere Friedrich der Große und seine Zeit ; interessante und seltene Ansichten der königlichen Residenzstädte Berlin und Potsdam und der umliegenden Gegend zur Biedermeierzeit ... ; bedeutende und kostbare Blätter Berliner Künstler, darunter reiche Werke und Originalzeichnungen von D. Chodowiecki ... ; Versteigerung zu Berlin Montag, den 18. März 1912 und folgende Tage (Katalog Nr. 91) — Berlin, 1912

Seite: 140
DOI Seite:
https://doi.org/10.11588/diglit.21037#0154
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_03_18/0154
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
1-sO

^90 Festkarte für den Oerein zur Besörderung des Gewerbefleißes, f8llo.
In Nankenumrabmnng das Bildnis Friedrichs des Großen,
umgeben von zablreichen Tieren mit ihren iülttributen. kl. fol.

Gelegenheitskarte aus dem Zahre s8^5 aus das 25sährige s)ubi-
läum eines Maldhorn-Solisten. s)n der lllitte eines Rankenorna-
ments steht der 9>ubilar, umgeben von sechs launigen Ginfällen aus
dessen Leben. j)öchst seltcn.

lchs)2 Rarle zum Rünstlerball am 6. Rlärz f8^6 im Gnglischen chause,
7 ll., mit den Figuren sür Gssen, Trinken, Rlusik und Tanz in
Rankenverzierung. qu. ch Für lherrn Tteffeck verwendet.

Festkarte zum 2ö jährigen Stiftungsfest des Bereins zur Beförderung
des Gewerbefleißes, s8ls6, mit einer allegorischen Darstellung.
Rund.

Festkarte zum Rünstlerball den fs)^ ^llärz s8ls7. 7luf einem großen
slrunkschiff tummeln sich die Tänzerpaare. qu. ch Für cherrn
Bteffeck verwendet.

fVö „Großes tüentz-Turnier auff dem Rreutzberge unfern der Residenz-
ntadt Berlin an der Bxrea, der Bereins-ntiftung zu Thren und
dem unwirrschen §ientz zum Trutz gehalten von einer ersamen
blünstlerschaft besagter Residenz am 25sten des sobenannten Monne-
mondes Anno f850." lllit humoristischen, auf das s)xsgranun be-
züglichen Darstellungen. gr. sol.

lchsch „Füe die lldürmer." Tinem lherrn, welcher mit einer großen ge-
füllten Düte aus einer Gesellschaft scheidet, erscheinen in: Nebel
seine kleinen Ninder, welche glückstrahlend die Ärmchen nach den
Büßigkeiten ausstrecken. 7luf der Nückseite die lVorte: Zum ein-
wickeln. kl. fol.

lchsT Aufzug verschiedener Stände. Tierkarikatur. Liithographie mit
Areide. kl. qu. fol.

lchsD „llöuuiou et dal masque rles couuaissauees im Gesellschaftshau.se
am Februar s850." Tintrittskarte zum Alaskenball im Ball-
hause T. Liitfaß. Lithographie mit der Feder, wie die (solgenden.
qu. ch

prodedruck vor der Vrrrvcndung, auf großcs starkes BüttrnPaxier. Non größier
5eltent>ett.

Dieselbe seltene Aarte. qu. ch

rtunst-Auktion Xd
loading ...