Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der bekannten und wertvollen Sammlung J. Aufseesser: Bildnisse und Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preußen, insbesondere Friedrich der Große und seine Zeit ; interessante und seltene Ansichten der königlichen Residenzstädte Berlin und Potsdam und der umliegenden Gegend zur Biedermeierzeit ... ; bedeutende und kostbare Blätter Berliner Künstler, darunter reiche Werke und Originalzeichnungen von D. Chodowiecki ... ; Versteigerung zu Berlin Montag, den 18. März 1912 und folgende Tage (Katalog Nr. 91) — Berlin, 1912

Seite: 141
DOI Seite: 10.11588/diglit.21037#0155
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_03_18/0155
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile

s500 Tanzkarte des Dtsaß'schen Ballhauses. s)n leichten dlrabesken sind
die verschiedenen Tänze daraestellt, daneben begleitende Terse;
doppelseitig bedruckt. kl. sol.

vori sNergrö^ter 5e!tenNeit.

soOs Rarte zunr Stistungssest des jüngeren Mnstlervereins am llllai
s85Z. gu. ^s.

s502 Gerichtsordttuitg sür die Tonsortial-chaupt-Dersanunlung an: 6. s)a-
nuar s867. Tin Teilnehiner, als Aäerkur, ordnet den Ausinarsch
der personisizierten ^eckerbissen. chunrorvolle Tpeisenkarte. kl. qu. sol.

säOI 2 Blatt: Beich verzierte Tinsassungeu aus deni Uinschlage zu
„Buntes Berlin". dlus der Borderseite unten das Grchester, oben
das sich aus die j?lätze drängende sdublikmn; aus der Bückseite eiit
dicker llOolletzändler bei seiimn Ballen. 8. Unzerschnittsn.

söO^s 2 Blatt: Beiche Randverzierungeit aus dein llmschlage eines an-
deren chestes desselben werkes. Aus der Vorderseite süns charakte-
ristische Darstellungen vonr Berliner Weitznachtsmarkt. 8. llnzer-
schiritten.

s505 2 Blatt: Beiche Nandverziermlgeir ebendazu, mit bezüglicheu Dar-
stellungen aus einen sdolterabend. 8. llnzerschnitten.

s-506 Die linke chälste des vorigen llmschlages. 8.

s507 2 Blatt: Neich verzierte Tinsassungen ebendazu, mit kleineu Tin-
sällen; aus der Dorderseite, iu der Alitte, betrachten Tltern nnt
ibrem Töhncheil eine Alenagerie. 8. llnzerschnitten.

sö03 Die linke chälste des vorigen llmschlages. 8.

s50s> 2 Blatt: Beich verzierte Titeleinsassungen ebendazu, mit zebn Dar-
stellungen meist zur Geschichte einer Flasche; aus der Vorderseite
rvird ein als Bär verkleideter Alann von einein sdolizist ausge-
halten. 8.

s5s0 2 Blatt: Desgleichen, ebendazu, mit süns Darstellungen aus dein
treben eines unsoliden Arbeiters. 8. llnzerschnitten.

s5ss 2 Blatt: Desgleichen, ebendazu, nnt acht Darstellungen eines
Tchützensestes. 8. llnzerschnitten. Aus rosa getöntes sdapier.

sös2 2 Blatt: Reich verzierte Titeleinsassungen zu verschiedenen lsesten
desselben lVerkes mit Tckenstehern und Tarnevals-Tinblemen. 8.


Amsler <5: Rutbardt, Bcrlin r-V'. 8.
loading ...