Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der bekannten und wertvollen Sammlung J. Aufseesser: Bildnisse und Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preußen, insbesondere Friedrich der Große und seine Zeit ; interessante und seltene Ansichten der königlichen Residenzstädte Berlin und Potsdam und der umliegenden Gegend zur Biedermeierzeit ... ; bedeutende und kostbare Blätter Berliner Künstler, darunter reiche Werke und Originalzeichnungen von D. Chodowiecki ... ; Versteigerung zu Berlin Montag, den 18. März 1912 und folgende Tage (Katalog Nr. 91) — Berlin, 1912

Seite: 165
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_03_18/0183
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile

s728 Fürst Eleopold von Dessau, der Tchöpfer des preußischen Kriegs-
ruhmes. Lbenso. Lbendazu. D. 35.

s729 Geueral vou Fouque. Lbeuso. Lbendazu. D. 36.

s730 Geueral Zieteu, der cheld aus dem siebeusährigeu Rriege. Gbeuso.
Gbeudazu. D. 37.

s73s Schwerin, General-Feldmarschall. Lbenso. Lbendazu. D. 38.

s732 Teidlitz, Geueral. Gbeuso. Gbendazu. D. 5ß>.

s735 Lwald Friedrich Gras vou chertzberg, der preußische chtaatsminister.
Brustbild. kl. fol. Feblt D.

s73^ Der cherzog von Reichstadt in österreichischer Uniform auf dein
Totenbett. Dignette zu den: Titel des Notenhestes „Das arme
Nind". Gedicht von Gtto Weber, komponiert von F. bf. Truhn.
D. ^sch

s755 T. Fischer, steyrischer Alpensänger. Brustbild in Nmdestracht, als
Dignette aus dem Titelmuschlag zu deur vou ihm kompoinerteu
„Bechs Gesänge Nr. s sür eine Tingstimme mit Begleitung des
sdianoforte oder der Guitarre. . . Berliu. Bechtold öc chartse".
qu. fol. D. uubekauut.

vollständiges Notenbeft. 5el?t selten.

s756 Dizeliu predigt den Wenden das Thristentum um das Iahr ss37.
Zu „Denkwürdigkeiten aus der Brandeuburgisch-jOreußischeu Ge-
schichte". D. 50.

s737 Friedrich Graf von chohenzollern wird Nursürst vou Braudeuburg,
den s8. April s^ss7. Tbendazu. D. 52.

s758 Aursurst Zoachim II. tritt zum Liuthertum über, deu s. November
s55ss. Tbeudazu. D. 55.

s75s) Tchlacht bei Fehrbelliu, den s8. Zuni s675. Tbendazu. D. 55.
Auf Thiuapapier.

s7lsO Friedrich, erster Aönig von jllreußen, gesalbt zu Aöuigsberg, deu
s8. Zanuar s70s. Tbeudazu. D. 56.

s7W Die eiuwanderudeu Talzburger jdrotestauteu, s752. Tbendazu.
D. 57.

s7^s2 „Ateister Albrecht". dllbrecht Dürer sitzt iu seiuem Atelier bei eiuer
Alutter mit ihrem Ainde und zeichnet für ein Madonnenbild. D. 63.

s7^s3 Don Zuan. Die verzweifelnde Tlvira versucht den entfliehenden
Don Zuan auf der Treppe zurüekzuhalteu. D. 64.

Mnsler öc Ruthardt, Berlin rv. 8.
loading ...