Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der bekannten und wertvollen Sammlung J. Aufseesser: Bildnisse und Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preußen, insbesondere Friedrich der Große und seine Zeit ; interessante und seltene Ansichten der königlichen Residenzstädte Berlin und Potsdam und der umliegenden Gegend zur Biedermeierzeit ... ; bedeutende und kostbare Blätter Berliner Künstler, darunter reiche Werke und Originalzeichnungen von D. Chodowiecki ... ; Versteigerung zu Berlin Montag, den 18. März 1912 und folgende Tage (Katalog Nr. 91) — Berlin, 1912

Seite: 182
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_03_18/0200
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile

s870 chans Karl van Minterfeldt, der bekannte General. Lbenso. D. l30f.

f87f Kurt Gbristoph Graf von Schwerin, der bekannte General nnt
Fahne und Degen. Gbenso. D. f302.

s872 j7rinz cheinrich von preußen, der Bruder Friedrichs des Großen,
auf einen Tisch init j)länen aeftützt. chalbfigur. D. s303.

f873 Friedrich UOilhelm von Seidlitz, der bekannte Reitergeneral, im Be-
griff auf sein süferd zu steigen. Fast ganze Figur. D. soOch

s87^ Milhelm ^ebastian von Belling, chusarengeneral. Kniestück. D. s305.

s875 cherzog Ferdinand von Braunschweig, der bekannte cheerführer.
Lbenso. D. f506.

s876 jllrinz Gugen von Württemberg iin Begriff, sich den j?elzmantel
anzuziehen. Lbenso. D. s507.

s877 Friedrich August de la Atotte Fouque, der greise General, im Noll-
stuhl sitzend. Aniestück. D. s508.

s878 Initial D. Lin altdeutsches Türschloß, dessen Befestigungsblatt
aus phantastischen Figuren besteht. Zu Auerbach's: „Der Blitz-
schlosser von Wittenberg". D. s5s2.

der handschriftlichen Bemerkung des Aünstlers: „Drtt'c/tsre/U Ärt--c/tS chre/tt
LökAt ckrs ÄE Oo-'-'fASTrcka". llukei'st selten.

s879 Zerwürfnis und Zank des ^-chlossers nn Zimmer des Bäckerlneisters
Stanz, welcher die Derlobung aufhebt und mit dein Stocke auf seine
Tochter eindringt. Gbendazu. D. s5s8.

s880 Aönig Friedrich der Große. Deutsche Bilderbogen Nr. ssO. Fünf
Darstellungen bemerkenswerter Alomente aus den: ^ieben des
Aönigs. D. s325.

s83s 7lus der Sommerfrische. Sechs lustige Darstellungelk aus dein
Lieben der Großstädter in der Sominerfrische. Deutsche Bilder-
bogen Nr. ss)0. D. s326.

s882 lviesta. Giire Szene aus dem Somnlerleben in einelll Dillengarteil.
Nach der bekannten (federzeichnung für „The Graphic" vom
s>. Septeiilber s876. D. s327.

s883 Titelblatt zum zerbrochenen Arug von cheinrich von Aleist. Bor einein
Theatervorhange, auf welchem die mitspielenden st)ersonen verzeichnet
sind, versammelt sich das j?ublikum zur Vorstellung. D. sZZs.

s88^ Friedrich der Große, halb vom Nücken gesehen, im chintergrunde
die historische Niühle. Zu Scherr's Germania. D. sZ58.

Aunü-Auktion XLI.
loading ...