Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der bekannten und wertvollen Sammlung J. Aufseesser: Bildnisse und Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preußen, insbesondere Friedrich der Große und seine Zeit ; interessante und seltene Ansichten der königlichen Residenzstädte Berlin und Potsdam und der umliegenden Gegend zur Biedermeierzeit ... ; bedeutende und kostbare Blätter Berliner Künstler, darunter reiche Werke und Originalzeichnungen von D. Chodowiecki ... ; Versteigerung zu Berlin Montag, den 18. März 1912 und folgende Tage (Katalog Nr. 91) — Berlin, 1912

Seite: 205
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_03_18/0223
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile

2050 Studienblatt. Linke ksälste mit einem männlichen Bildnis und ver-
schiedenen Btichelproben; aus der rechten b)älste der Künstler selbst
bei seinem chchreibpnlt, unter welchem ein henlender bsnnd. Lbenso.
kl. qu. fol.

5iet>e die kldbildung.

205s Blattornament mit Genius. Nach einem Bruchstnck aus der Bannn-
lung des Bildhauers Gavaceppi in Noin. Lbenso. kl. qu. fol.

2052 Das s)nnere eines gotischen
Domes mit dem bsochaltar.

Originallithographie mit der
Feder. kl. sob

mit völlsm Rand. Höchst seiten, wie
glle citstogl-gflstien diese; stünstlerr.

2055 Gin mit hohen Bäumen um-
gebener gotischer Dom, in
welchen Leute zum Gottesdienst
hineingehen, im Vordergrunde
ein Kirchhos. „Bersuch die
liebliche sehnsuchtsvollewehmut
auszudrücken, welche das bserz
beim Klange des Gottesdienstes
aus der Rirche herschallend er-
süllt." Gbenso. gr. sol.

205F Dasselbe kqauptblatt. gr. fol.

2055 Ansicht von Bad Gastein. Große Gebirgslandschast mit Massersall.
Zinkdruck. roy. fol.

2056 Gntwurs eines Tempels der Diana mit altgriechischer chtasfage in
einer Landschast. Originalaquarelle. 55,5 x

psZchtlge, gULgesüsttte vtigiuglggUZtelle oon gtösttee Zchönheit.

^iehe die klddi'Iduug. —

2057 Gine Griechin, Ztalienerin und Deutsche. Drei Arosilbilder ueben-
eiuander. Federzeichnung, darunter ein Loblied auf die deutschen
Frauen. 35,5 x 2ch5.

IntenestunteL Ztudiendlntt in reden- und stquni-elstunden, wsstrscheinlich sü,- ein I^ünstlel--
sest ungefeetigt.

Nr. 2050.

Amsler L Ruthardt, Berlin öV. 8.
loading ...