Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der bekannten und wertvollen Sammlung J. Aufseesser: Bildnisse und Darstellungen zur Geschichte von Brandenburg-Preußen, insbesondere Friedrich der Große und seine Zeit ; interessante und seltene Ansichten der königlichen Residenzstädte Berlin und Potsdam und der umliegenden Gegend zur Biedermeierzeit ... ; bedeutende und kostbare Blätter Berliner Künstler, darunter reiche Werke und Originalzeichnungen von D. Chodowiecki ... ; Versteigerung zu Berlin Montag, den 18. März 1912 und folgende Tage (Katalog Nr. 91) — Berlin, 1912

Seite: 214
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1912_03_18/0232
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile

2s s6 (Lin Ulan zu j?ferd in weiter tzlandschaft auf Vorposten, dahinter
zwei andere posten, Vrigiualbleistlftzeichuuna. 2chZx20.

2ll? Lntwurf zur Festkarte zum Wmterfest des Vereius der jüngereu
Künstler, 22. Lebruar l86f. (Liu Rünstler wird von der Muse,
einem Narrell init ^ampe uud vieleu putten zum Festsaal getragen,
unteil die ihm zusubelnde Menge. Studie zu der trithographie des
Nüilstlers. Lbeuso. 26xs8.
riolle eiusgefllhUe Lieististreichuuug.

2ss8 sdegasus hat aus einein Seblitteu init einein großeu leereu Geld-
kasteu die Nünstler vorgesahren, sie entstelgeu diesem und eilen die
Treppe hinaus, wo sie empfangeu werdeu; aus der Nückseite
Studien zu decselbeil Darstelluug. Gntwurs sür eiue Weihnachts-
sestkarte des Vereins Berliuer Rünstler. G rig in a lb leiftist -

und Federzeichnung. 29,5xs9,5.

steiroostes Zludiendlgtk init oonrügstchen, gcisti-eichen knlwül-fen >n Neden und stieistist
ru !m deksnnten stestkgnte.

2ss9 All eiuem gothischeu Denkmale begrüßt Albrecht Dürer die Aünstler
verschiedeuer Zeiteil, daruuter Naphael, Vau Dych Nubeus, Nem-
braildt u. A. Figureilreiche Darstellung uilter einein mit Naukeu
verzierteu gothischeu Bpitzbogeu. Tiltwurs sür eiu Diplom des
Vereins der Berliner Nüustler; aus der Nückseite Albrecht Dürer
im Triumphwageu, zu demselben Diplom. Grigiualbleistlst -

zeichuuug. 6^,5x^sch

stnüchtige stieististreichnnngen oon gnostem knnstienischen steie. Ltwas ausgobcssert.

2s20 Albrecht Dürer uüt großer Fahne aus einem Triumphwageu von
der dNeuge gehuldigt; aus der Nückseite uiurahiueude Darstelluu-
geu aus dem Leben eiues jungeu Nünstlers, daruuter Gottfried
chchadow bei der Beurteilung der Arbeit eiues dikademieschülers.
Tbeuso. 60,5 x ^-5.

kdenso schön in jeder steriestung.

2s2s Naiser lVilhelm I. sährt uach dem Nriege s870'7s durch die sestlich
geschmückte Straße emer elsäßischeu Btadt, vom Volke lebhast be-
grüßt. Lbeuso. 65 x ^s7.

Fritz von witzleben

2s22 Nöuig Lriedrich Wilhelm III. iu der Theaterloge. Grigiuallitho-
graphie. kl. sol.

Aunst-Auktion XLI.
loading ...